Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: NEWS 14.05.2004

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 14 Mai 2004 23:35:34 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifDirty Americans verschenken Bier, Nickelback bei der EM dabei, Nightwish und In Flames in der Glotze, Slipknot allüberall, Musiker zum selber fragen und so weiter und so weiter...









KILLSWITCH ENGAGE räumen ab: im Rock Hard und Metal Hammer wurde "The End Of Heartache" jeweils Album des Monats! Und wer sich das Album beim nächsten Roadrunner Pit Stop-Händler (Adressen siehe www.roadrunnerrecords.de) holt, bekommt so lange der Vorrat reicht ein KE-Wristband gratis. Und wer die Band live sehen will, hat auf dem Pressure Festival und den Rock am Ring / Rock im Park Festivals Gelegenheit dazu.



Die SCORPIONS sind mit "Unbreakable" auf Platz vier der Charts eingestiegen.



SEBASTIAN BACH wird neben dem Bang Your Head-Auftritt am 25.06. auch im Z7 in Pratteln auftreten.



Am 17 Mai 2004 erscheint die neue ARMORED SAINT DVD "Lessons NOT Well Learned"! Moderator "Gahnzo" führt durch verschiedene ARMORED SAINT Liveshows. Von Fans gefilmt, umfassen diese Konzerte das Schaffen der Band zwischen den Jahren 1991 und 2001, und nichts bleibt dabei verborgen! Als eine Art Fortsetzung von "A Trip Thru Red Times" ist "Lessons Not Well Learned" gerammelt voll mit Live Videos, Backstage Nonsens, einem neuen Videoclip von "Symbol Of Salvation", mehreren spassigen Outtakes, einer Bonus-Live-CD und vielem mehr!



Die MONSTROSITY-Tour wurde gecancelt. Die Band befindet sich bereits auf dem Heimweg. Die Besucherzahlen waren einfach zu niedrig, und es ist verständlicherweise weder für die Bands noch für den Tourveranstalter sehr angenehm, jeden Tag Geld zu verlieren.



Das neue Album der schwedischen Death/Thrasher IMPIOUS wird den Titel "Hellucinations" tragen. Der Aufnahmestart fällt am 30. April im Studio Mega. Einige Titel sind: "Inject", "Hellucinations", "Infernique", "Death_Wish_Scar", "Toxic Paranoia", "Show Me Your God!", "Suicide Park" und "Bloodspill Revelation". Das Album wird am 4. Oktober erscheinen. Für das Artwork konnte Thomas Ewerhard verpflichtet werden. Weiterhin wird die Band im Oktober im Vorprogramm von ihren Labelkollegen AMON AMARTH europäische Konzerthallen beackern.



Die schwedischen Death Metal Maniacs INCAPACITY haben die Aufnahmen zu ihrem zweiten Album "9th Order Extinct" abgeschlossen, welches am 1. Juni 2004 über Metal Blade Records erscheint. Das Album wurde in den Soundlab Studios (Nasum, The Project Hate, Disfear, Rotten Sound, etc.) in Örebro mit Mieszko (von Nasum und den Genocide Superstars!) als Produzenten aufgenommen.



"Destination:Downfall", das neue PATH OF GOLCONDA- Album, ist endlich aus der Pressung und bereit, auf die Menschheit losgelassen zu werden. Nach einem letzten Abrichten durch Andy Classen im Stage One Studio (Disbelief, Graveworm, Dew-Scented) beißt sich die Scheibe ab dem 15.05. auch in Euren Gehörgängen fest. Am Samstag, den 15. wird die Releaseparty im Zentrum Altenberg, Oberhausen stattfinden. Path Of Golconda werden dort die komplette CD live präsentieren - zuvor unterstützt von Battlesword (die auch auf der letzten Tour dabei waren) und Blood Red Sky, einer Black-/ Death Metal Band, die sich eher old-schooligen Tönen verschrieben hat. Das ganze findet für läppische vier Euro in der Schlosserei im Altenberg statt - der Eintritt gilt nach dem Konzert übrigens auch als Einlass zur regulären Disko - oder Ihr bleibt in der Schlosserei und macht mit den Bands bei einer Metalparty ein Fass auf!

Von der Menge der Metalfreaks, die da aufschlagen werden, hängt übrigens auch die Frage ab, ob DYERS EVE in Zukunft im Altenberg stattfinden wird!

Außerdem werden Path Of Golconda auf dem Kuhle Festival spielen und eine kleine Tour mit LAID IN AHSES absolvieren - genaue Dates und den Song "A Cannibal Crusade" findet Ihr auf der Homepage www.pathofgolconda.com!



LETZTE INSTANZ sucht neuen Sänger und Frontmann - Bewerbungen an casting@letzte-instanz.de. Die Live-DVD "Götter auf Abruf" verzögert sich aufgrund von Produktionsproblemen wohl bis September.



SUBWAY TO SALLY werden sich abgesehen von einigen Auftritten - u. a. auf dem Taubertal-Festival - dieses Jahr etwas rar machen, da man im Frühjahr 2005 mit einem neuen Album am Start sein will. Zur Berliner Popkomm wird man sich auch noch etwas einfallen lassen, und bis dahin können die Fans sich die Tourtagebücher der letzten Tour durchlesen oder die neue Homepage von Eric Fish begutachten.



Volles Programm für Fans von SLIPKNOT: die kommende Ausgabe des Hammer wird mit einem Cover p r o Bandmitglied, sprich neun verschienen Covern veröffentlicht! Die Single "Duality" ist auf Platz 28 der Media Control Charts eingestiegen und das dazugehoerige Video rotiert heftigst auf VIVA und VIVA PLUS.
Auf http://www.slipknot1.com/ ist die Online-Kampagne in vollem Gange:
Über vier Phasen hinweg werden die Fans auf das neue Album heiss gemacht. Diese ersten Sektionen sind fuer jeden erreichbar und bilden den Countdown zur fünften Sektion, die erst am Release Tag zugaenglich sein wird. Allerdings nur noch für diejenigen, die sich die limitierte Edition von "VOL. 3: (The Subliminal Verses)", die mit einem speziellen Internetzugang versehen sein wird, zugelegt haben. Die insgesamt 9 Sektionen sind als eine Art Puzzle konzipiert worden. Hoehepunkt sind neben einem exklusiven Download-Track, der nicht auf dem Album sein und nur über den auf der CD befindlichen Internetlink zugänglich sein wird, besonders die letzte Phase, die SLIPKNOT Mixing Konsole. Das ganze Online-Spektakel endet mit dem neunten Puzzleteil am 28. Juli 2004. Auf http://www.roadrunnerrecords.de gibt es eine grosse Slipknot-Competition, bei der man Tickets für eine Secret Show gewinnen kann, die dann auch noch live im Web übertragen wird!



Auf http://www.roadrunnerrecords.de/ findet ihr ab sofort eine schicke E-Card zum kommenden Album "The Rebirth Of Tragedy" von TWELVE TRIBES.

Des weiteren können Wissensdurstige wieder einmal Fragen DIREKT an Roadrunner-Künstler stellen. Diesmal werden sich Jeff und Myron von DIRTY AMERICANS und Dave McClain von MACHINE HEAD den Fragen der Fans stellen. Was man dafür tun muss, erfahrt ihr auf http://www.roadrunnerrecords.de/



"See You At The Show" ist nicht nur die neue NICKELBACK-Single, sondern auch die Hymne des ZDF zur Fußball-EM. Live werden die Chartbreaker bei Rock am Ring & Rock im Park zu sehen sein.



Die DIRTY AMERICANS aus Detroit Rock City kommen auf Tour! Im Schlepptau haben sie ihr neues Album "Strange Generation" und hektoliterweise Bier. Und da alleine trinken bekanntlich langweilig ist, erhält JEDER Konzertbesucher am Einlass einen Gutschein für ein kühles Bierchen, welcher sofort am Tresen eingeloest werden kann. Nicht nur alleine Bier trinken ist langweilig, sondern auch alleine Rocken. Aus diesem Grund haben die Jungs aus Detroit THE TRACEELORDS im Gepäck, die die Zuschauer richtig anheizen werden.



ENSLAVED`s "Vikingligr Veldi" war der erste Release auf Candlelight. Zur Feier des 100. Releases wird das Album als Wiederveröffentlichung mit dem "Hordanes Land"-Mini-Album auf den Markt gebracht.



EMPEROR`s Live-DVD wird aufgrund von Abspielproblemen wiederveröffentlicht und wird u. a. eine Photogallery beinhalten.



NYIA, die Band von Ex-Vader-Klampfer Jaroslaw Labieniec, Szymon Czech (Ex-Prophecy) und Drummer Wojciech Szymanski werden dieser Tage ihr Debüt "Head Held High" veröffentlichen.



KHOLD sind noch vor U2`s "Greatest Hits" in die norwegischen Albumcharts eingestiegen - auf Platz 99.



Am 3. Juni spielen IN FLAMES im Kölner Underground ein Konzert, daß für den WDR-Rockpalast aufgezeichnet wird.



Ebenfalls im Fernsehen werden NIGHTWISH sein - und zwar am 15. bei Top Of The Pops, um ihre auf Platz 12 der Charts eingestiegene Single zu promoten...

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!