Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Murdoc - The Green

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 12 April 2012 19:02:33 von madrebel

murdoc.bmp

Murdoc - The Green

1. Devon
2. Patch
3. Changeling
4. Adore
5. Two in One
6. Trinkess of Deceit
7. D.I.D.
8. By Omission

Spinefarm Records

Johan Ljung – Vocals
Fredrik Boëthius Fjärem – Guitar
Kim Wenneström – Guitar
Thomas Hellgren – Bass
Johan Larsson – Synth
Carl-Gustav Backström – Drums

Definitiv beeinflusst von Bands wie Strapping Young Lad, Meshuggah und ähnlichem, kommen hier Murdoc aus Schweden um die Ecke gerömert, als ob es kein Morgen mehr geben würde. Richtig schön auf die Fresse, chaotisch, aber irgendwie doch koordiniert, brutal, abgefuckt, rotzig, all das passt perfekt als Beschreibung für die Jungs von Murdoc. Zwar ist das, was der Sechser hier spielt, noch nicht ganz ausgereift, was aber an dem Engagement der Jungs nichts ändert.
Cooles Debüt, muss mal gesagt werden.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!