Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 4


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Murder Therapy - Symmetry of Delirium

Veröffentlicht am Dienstag 08 Dezember 2009 16:12:16 von madrebel

murdertherapy.jpg

Murder Therapy – Symmetry of Delirium

01. The Scourge
02. Extra-Ordinary Perfect Machine
03. Staring At the Zodiac
04. Tales of the Bizarre
05. Equilibrium
06. Two Shots in Colebrook
07. Hidden In Lies
08. Asymmetry
09. Delirium

Deitydown Records

Riccardo Meschiari - Vocals
Francesco D'Adamo - Guitar
Sean Worrell - Guitar
Simone Esperti - Bass
Marco "Samu" Bolognini – Drums

Kurz und bündig. So könnte man in einem einzigen Satz die Länge des Debütalbums des Italoquintetts „Murder Therapy“ beschreiben. Knallt man dem geneigten Hörer doch in etwas mehr als 30 Minuten, neun Stücke um die Ohren, wovon die meisten die 3-Minutengrenze nur knapp überschreiten. Nur mit dem zehnminütigem „Delirium“ hat man ein echtes Monster am Start.
Ansonsten beherrscht hier Death Metal der alten Schule das Szenario und das mit einer Intensität, die echt unter die Haut geht. Hier wird wunderbar nach alter Manier geholzt, ohne dabei antiquiert und staubig zu klingen.
Wenn man dann noch Songs vom Schlage „Asymetry“, „“Staring at the Zodiac“ oder die „Tales of the Bizarre“ hört, erkennt man, hier ist eine Truppe junger Leute, die es durchaus packen kann, die Todesbleiwelt richtig durcheinander zu wirbeln.
Für eine Band, die erst seit 2007 existiert und bislang nur ein Demo draußen hat, ein echt beeindruckendes Debüt. Sollte man sich auf jeden Fall eingehender mit beschäftigen.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!