Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Mr. Death - Death Suits You

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 27 Oktober 2010 19:38:55 von madrebel

mrdeath.jpg

Mr. Death - Death Suits You

1.March to the dark
2.On day 51
3.Curse of the Masses
4.The Plague and the World it made
5.Stranded
6.Celestial Suffering

Agonia Records

Jocke - Vocals
Jörgen "Juck The Ripper" Thullberg - Bass
Stefan Lagergren - Guitar
Jonas - Drums
Alex – Guitar

Das mittlerweile seit 2007 tätige Projekt „Mr.Death“ hat sich wieder ins Studio begeben und mal eben eine kleine, aber feine EP eingezimmert. Sechs Stücke umfasst der Silberling und das ganze wird in knapp 20 Minuten abgehandelt.
Und das geht so richtig schön auf die Glocke.  Derb, brutal, furztrocken, ohne jeglichen Schnickschnack und das einfach stumpf geradeaus, ohne Gefangene zu nehmen.
Und der Fünfer, der aus ehemaligen Mitgleidern von „Repulsion“, „Tiamat“ und „Treblinka“ besteht, versteht es wirklich zu begeistern. Denn selten gibt es eine Band zu hören, die coolen Death Metal alter schwedischer Schule so zelebriert. Hier wird auf Konventionen ein fetter Haufen gesetzt, modernes vollkommen ignoriert und einfach nur losgeböllert. Genau so und nicht anders soll es sein.
Im nächsten Jahr steht dann ein neuer Longplayer ins Haus. Und wenn diese Scheibe ähnlich wird, wie dieser Appetizer, dann steht uns echt ein räudiger Bastard der dreckigsten Art ins Haus.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!