Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

Konzert Review: Metal Night XVII / 23.02.2008 Neuss HDJ

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 25 März 2008 14:35:21 von madrebel
phpnuke.gif
Metal Night XVII / 23.02.2008 Neuss HDJ

Die erste Metal Night des neuen Jahres wartete heute wieder mit einem sehr guten und sehr regional gehaltenen Line-Up auf, welches knappe 150 Nasen an einem milden Februarabend in das HDJ nach Neuss führte.

Leider verpasste ich die Opener „Frozen Inside“, die allerdings recht gut gewesen sein sollen.

Nun, „Sturmprophet“ konnte mit ihrem Death/Thrash Mix durchaus überzeugen und machte schon mal gute Stimmung. Nun, das junge Wittener Quartett ist zwar noch nicht lange aktiv, aber dürften durchaus in Zukunft öfters in der Region zu sehen sein.

Leider verpasse ich fast den gesamten Auftritt der Düsseldorfer „Elms Fire“, was man aber hörte, ließ auf einen guten Gig schließen, denn die Menge in der Hallle schien zu toben.

„Exotherm“ werden von Mal zu Mal besser, je öfters man sie sieht. Souveräne Liveleistung, coole Ansagen und eine hochsympathische Band sorgten für fantastische Stimmung und in der knappen Stunde konnte das Kölner Quintett vollends begeistern.

Den Abschluß am heutigen Abend machten die Düsseldorfer Thrasher „21st Century Killing Machine“, die mit ihrem coolen Thrash abgingen wie Schmidts Katz. Nun, es standen ja auch routinierte Musiker auf der Bühne, die schon in anderen Bands recht bekannt waren und auch da schon für hohe Qualität bürgten. So auch mit der neuen Band. Nach einer knappen Stunde und sichtlich leer gewordenen Halle beendet man dann einen sehr coolen Gig.

Nun, die siebzehnte Auflage der Neusser Metal Night war wieder mal sehr erfolgreich und brachte eine Menge Spaß. Bis zur 18ten Auflage, die auch ein Jubiläum wird.
Also, wir sehen uns.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!