Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Maryslim - A Perfect Mess

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 21 März 2007 17:17:57 von madrebel
Marylim – A Perfect
  1. Mess A Perfect Mess
  2. Final Warning
  3. All About The Money
  4. Alive
  5. In Too Deep
  6. Part Of Me
  7. High Wings
  8. Something New
  9. It All Comes Down
  10. Demons Of The Past
  11. Me VS. Myself
  12. This Corrosion

  • Line Up:
  • Mats MF Olsson (v/g)
  • Kent Axen (g)
  • Urrke T. (b)
  • Patrick Jansson (d)
Mit  ihrem neuen Album „A Perfect Mess” bringen die Schweden ihr fünftes Album an den Start. Auch hier wird hart rotziger, leicht metallischer und rollender Rock gespielt. Der Titeltrack erinnert ein wenig an Gluecifer, ist aber trotzdem originell und Maryslim rocken es auf ihre Weise. Die Hard Rock Elemente kommen bei „Final Warning“ total zur Geltung. „Alive“ beginnt wie ein typischer 80er Hard Rock Song, der dann ein wenig AOR Einflüsse beinhaltet und durch die teils tief gehaltene Stimme von Mats auch etwas Gothic Eindruck hinterlässt. Toller Song, den die Band hier aufgenommen hat. Ein geil groovendes Stück ist „High Wings“, das ohne Zweifel Hit Charakter hat.
  •  
Auch die darauffolgenden Stücke sind gelungen. Mit „Something New“ und „It All Comes Down“ haben Maryslim wiederum zwei weitere rotzende Hard Rocker auf „A Perfect Mess“. Die stimmungsvolle halb Ballade „Demons Of The Past“ hat groovende Gitarren und sehr schöne Melodiebögen, um die Maryslim von so einigen Hitgaranten wie Bon Jovi beneidet werden dürften. Den würdigen Abschluss dieses tollen Albums macht eine Cover Version. Maryslim haben sich den Sisters Of Mercy Song „This Corrossion“ von deren 1987 erschienen Album „Floodland“ vorgenommen, den die Schweden zusammen mit Jyrki69 von The 69 Eyes aufgenommen haben. „This Corrossion“ ist wesentlich rockiger geraten als das Original und das steht dem Gothic Hit gut. Außerdem haben Maryslim auch einen schönen Video Clip dazu gedreht.
  •  
Maryslim bringen mit „A Perfect Mess“ ein gutes Hard Rock Album mit rotziger Attitüde zum Vorschein, das sehr gut ab geht. Hier und da haben die Schweden sogar potentielle Hits drauf vertreten. Ich schätze aber, dass das Mainstream Publikum diesen Silberling wieder einmal unbeachtet liegen lässt und nur eine kleine Schar von Musikliebhabern wird diese Scheibe sein eigen nennen und schätzen zu wissen. Ich kann „A Perfect Mess“ auf jeden Fall empfehlen.
  •  
Redtotem

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!