Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Manowar geben bekannt....

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 05 Juni 2009 19:31:21 von madrebel
phpnuke.gifEinen ganzen Haufen News haben euch die Kings of Metal zu berichten:

"DIE ASGARD SAGA“ - WELTPREMIERE DES FANTASY-ABENTEUERS

VON WOLFGANG HOHLBEIN UND MANOWAR - AM 18. JULI 2009

DIE ASGARD SAGA, das Fantasy-Abenteuer des Bestseller-Autors WOLFGANG HOHLBEIN und der US-Band MANOWAR feiert am 18. Juli 2009 seine Weltpremiere. Im Rahmen des MAGIC CIRCLE FESTIVAL III auf der Freilichtbühne Loreley (St. Goarshausen/Rhein) werden MANOWAR, die Headliner des Festivals, Titel aus dem Konzeptalbum spielen, an dessen Fertigstellung derzeit gearbeitet wird. Hohlbein wird vor Ort zusammen mit der Band den Startschuss für das gemeinsam erschaffene Multimedia-Abenteuer geben.

Im Zentrum von „DIE ASGARD SAGA“ steht die bekannteste Figur der nordischen Sagenwelt, der Donnergott Thor.

Hohlbein, mit über 35 Millionen verkauften Büchern Deuschlands erfolgreichster Autor seiner Generation, wird auf der Loreley erste Einblicke in den ersten Band der neuen Fantasy-Legende gewähren. Die von Hohlbein und MANOWAR gemeinsam erschaffene Saga interpretiert über alle Medien hinweg die nordische Mythologie auf zeitgemäße Art. Bücher, Musik, Spiele und Comics bis schließlich auch Kinofilme werden die Geschichte als multimediales Abenteuer erzählen. Die interaktive Online-Plattform www.asgard-saga.com bindet Fans in den Entstehungsprozess ein.

MANOWAR, die mit ihrem musikalischen Vorbild Richard Wagner die Faszination für die nordische Mythologie teilen, haben diesen Themenkreis bereits in früheren Werken verarbeitet, zuletzt in dem 2007 veröffentlichten Erfolgsalbum „Gods of War“ (Platz 2 der deutschen Verkaufscharts). Mit über 8 Millionen verkauften Tonträgern stellt die Band eine feste Größe in der internationalen Musik-Szene dar.

Hohlbein's erster Band der ASGARD SAGA soll zum Jahresende 2009 erscheinen. Bereits zum Festival am 18. Juli veröffentlichen MANOWAR eine erste zugehörige CD unter dem Titel "THUNDER IN THE SKY". Neben kraftvollen Action-Songs wurde dafür die Power-Ballade „Father“ in 16 Sprachen aufgenommen, womit die Band wieder einmal Maßstäbe setzt.  Zu allen Songs - die in enger Zusammenarbeit mit Hohlbein entstanden - schreibt der Autor kurze Geschichten, die Aspekte der Saga aufgreifen und sich in das Gesamtkonzept einfügen.Im Rahmenprogramm des MAGIC CIRCLE FESTIVALS III haben Fans die Gelegenheit, durch Workshops, Leseproben und andere Aktivitäten mehr über DIE ASGARD SAGA zu erfahren und Ideen für die weitere Entwicklung einzubringen.Zukünftig wird DIE ASGARD SAGA durch weitere CD's, Bücher, internationale Live Events und andere Unterhaltungsformen weitererzählt. Ein erstes Filmskript ist ebenfalls in Entwicklung.“Während des Entstehungsprozesses wurde der Band und mir das riesige Potential dieses Vorhabens erst richtig bewusst”, erklärt Wolfgang Hohlbein. “Es war fast so, als ob die Figuren die Kontrolle übernehmen und uns den Weg aufzeigen würden!” fügt er hinzu, “Die nordische Mythologie ist so reich an Charakteren, dass wir uns entschlossen haben, ein ganzes Universum zu erschaffen.”„Der Erfolg von Werken wie „Der Herr der Ringe“ beweist, das Fans in aller Welt sich für komplex erzählte Geschichten begeistern. Tolkien hat sich für seine großartigen Geschichten stark an den nordischen Legenden angelehnt. Wir gehen einen Schritt weiter und wollen die ursprünglichen Sagen aus einer neuen Perspektive und mit allen Mitteln unseres Zeitalters erzählen“, so MANOWAR-Bassist Joey DeMaio.Beim Magic Circle Festival III wird dieses Projekt seinen Anfang nehmen und einem internationalen Publikum vorgestellt!

Tickets sind erhältlich bei www.magiccirclefestival.com, www.eventim.com, www.nuclearblast.de, www.ticketagenten.de.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!