Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 5


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Manowar - The Dawn of Battle Single

Veröffentlicht am Dienstag 03 Dezember 2002 11:01:21 von maximillian_graves
Die dritte Singleauskopplung aus dem aktuellen Manowar-Album "Warriors of the world". Der eine oder andere wittert Geldschneiderei, was ja angesichts der zahlreichen Veröffentlichungen in den letzten Monaten nicht mal so abwegig erscheint...
Audio-CD:
1.The dawn of battle
2.I believe
3.Call to arms

DVD-Teil:
1.Documentary of "Ringfest" performance, August 2002 (Full Version)
2.Promotional trailer of "Fire & Blood"
3.Live production lighting animation
4.Link to special website

Erschienen 2002-11-18

Die dritte Singleauskopplung aus dem aktuellen Manowar-Album "Warriors of the world". Der eine oder andere wittert Geldschneiderei, was ja angesichts der zahlreichen Veröffentlichungen in den letzten Monaten nicht mal so abwegig erscheint...

Ändert aber nix an der Qualität der vorliegenden Maxi!
Heilige Scheiße, was für ein Brett!
"The Dawn of Battle" sticht selbst die besseren Songs von "Warriors of the world" aus oder kann zumindest locker mithalten. Ein ordentlich energiegeladener und heftiger Power Metal-Track, der das fortsetzt, was im Prinzip schon auf "Louder than hell" begonnen wurde. Ganz klar: "The Dawn of Battle" ist einer der besten Manowar-Songs überhaupt!

"I believe", der zweite, ebenfalls unveröffentlichte Track der Maxi, erinnert aufgrund seiner monumentalen Aufmachung an den Klassiker "Kingdom come" vom "Kings of Metal"-Album und stellenweise auch an "Courage" vom "Louder then hell"-Album. Hammergeiler Song. Für Fans gibts bei beiden Stücken ne Gänsehautgarantie!

Zum bereits veröffentlichten Track "Call to Arms" braucht es nicht mehr viele Worte. Einer der stärkeren Tracks auf "Warriors of the world" und hier die perfekte Ergänzung zu den beiden anderen Stücken.

Der DVD-Teil (bzw. im Fall der regulären Single der Enhanced CD-Part) beinhaltet eine Dokumentation der Vorbereitungen zum Ringfest-Auftritt der Band, einen Trailer zur ebenfalls kürzlich erschienenen "Fire & Blood"-DVD, einen Link zu einer speziellen Website usw.

Ganz klar: Hätte schon das Album eine solche Qualität gehabt wie diese Single, wäre die Anzahl der Kritiker - zu denen ich mich selbst zähle - mit Sicherheit bedeutend geringer gewesen. Daumen hoch für diese Scheibe. So und nicht anders dankt man den Fans die Treue!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!