Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Man.Machine.Industry – Lean back, Relax and watch the World burn

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 15 August 2012 19:47:04 von madrebel

mmm.png

Man Machine Industry – Lean back, Relax and watch the World burn

To A Blood Red Sky
We Are The Walking Dead
Vivite Et Sinite Mori (Live & Let Die)
War God
Lean Back, Relax, & Watch The World Burn
The Cage
Let Go
Eighties
What You See Is What You Get
The Blind Leading The Blind
AIM! HOLD! FIRE!
Time


GMR Music

J.B. - Vocals, Guitar
Car Crash Jim - Bass
13 - Bass
Bennich – Drums

Interessante Band aus Skandinavien, die hier auf diesem Album ihr Unwesen treibt. Fünfzig Minuten, zwölf Songs und unüberhörbar beeinflusst Von Rob Zombie oder Marylin Manson.
Leider allerdings ohne auch nur annähernd die Klasse zu erreichen. Zu konfus und verwirrt das Songwirting, zu uninteressant der Gesang, die Riffs tausend mal gehört, das pseudoendzeitmäßige Geschwafel einer piepsigen Lady geht einem dann noch zusätzlich auf die Nüsse.
Eine völlig unwichtige Scheibe von einer komplett egalen Band. Braucht niemand.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!