Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Magic Circle Music unterschreibt weltweiten Distributionsvertrag mit SPV

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 14 März 2005 21:59:31 von madrebel
phpnuke.gif Magic Circle Music hat einen weltweiten exklusiven Distributionsvertrag für MANOWAR mit SPV unterschrieben.

Der Sprecher von Magic Circle Music und MANOWAR Managementmitglied Hinrich Stürken offenbarte, dass "nach über einjährigen Verhandlungen sowohl mit Majors als auch mit namhaften Independents SPV wegen ihrer professionellen Einstellung und ihrer internationalen Aufstellung in dem Tauziehen um den Vertrag gewinnen konnte".

MANOWAR Bassist Joey DeMaio ergänzte: "Wir sind sehr stolz, dass unsere zurückliegende Zusammenarbeit mit Nuclear Blast nicht nur erfolgreich war, sondern auch von dem ersten Goldalbum für Nuclear Blast in Deutschland gekrönt wurde. Mit der Gründung unseres eigenen Labels Magic Circle Music jedoch, haben wir nun die gleiche Verantwortung gegenüber den anderen Künstlern und deren Fans, die wir auch gegenüber MANOWAR und den MANOWAR Fans haben. Also war es nötig eine Firma zu finden, die sich zusammen mit unserer Labelstruktur 100%ig auf die Unterstützung von MANOWAR und natürlich auch aller anderen Künstlern konzentriert.

MANOWAR werden im Juli dieses Jahres ihre neue Single sowie die neue DVD "Hell On Earth IV" veröffentlichen. Das neue MANOWAR Album folgt dann Anfang 2006. MANOWAR werden außerdem am 23. Juli 2005 zusammen mit zahlreichen anderen Bands des Magic Circle Music Labels auf dem diesjährigen "Earthshaker Fest 2005" im fränkischen Geiselwind auftreten.

SPV Geschäftsführer Manfred Schütz kommentierte den Deal wie folgt: "Bereits im Jahre 1985 erhielt SPV als exklusiver Vertriebspartner für das deutschsprachige Gebiet von Roadrunner das Album Manowar "Hail To England" in unsere Verantwortung und haben es vor 20 Jahren erfolgreich als junge Firma vermarktet.

Ich bin davon überzeugt, dass der Vertragsabschluss mit MANOWAR der Beginn einer langen, fruchtbaren Zusammenarbeit mit den Kings Of Metal ist, und es war es seit 2 Jahrzehnten ein Wunsch, diese früh angefangene Zusammenarbeit einmal erfolgreich fortzusetzen.

Mit dem jetzt gewonnenen Vertragsrahmen werden sich alle Hoffnungen von SPV für eine Band wie MANOWAR und ihr direktes, eigenes Label mit den im Umfeld verbundenen Bands mit Sicherheit erfüllen.

Die Bedeutung MANOWARs für die gesamte Szene, nicht nur in Deutschland, sondern ebenso auch in vielen anderen Major-Märkten dieser Welt ist für mich ein Grund, mich persönlich über das Normalmaß hinaus zu engagieren, was sich bereits bei den intensiven Verhandlungen als richtig herausgestellt hat.

Erst kürzlich hat die Zusammenarbeit zwischen Magic Circle und SPV Früchte getragen mit dem großartigen Erfolg, den die italienischen Melodic-Rocker von Rhapsody in der gemeinsamen Zusammenarbeit auch mit Christopher Lee erzielt haben.

Zwei erfahrene Teams treffen aufeinander - das kann nur gut gehen."

Bisher verkauften MANOWAR rund 8 Millionen Einheiten. Das mit Gold in Deutschland ausgezeichnete, letzte Album "Warriors Of The World" wurde im Jahre 2002 veröffentlicht und erreichte weltweite Top Chartpositionen, u. a. in Deutschland Platz 2 der Media Control Top 100 Charts.

Für weitere Informationen: www.magiccirclemusic.com, www.SPV.de, www.earthshakerfest.de

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!