Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Machine Men - Scars and Wounds

Veröffentlicht am Mittwoch 31 März 2004 20:38:29 von madrebel
Und noch eine Band aus dem Land der 1000 Seen und wieder eine Band die wirkliche Qualität bietet.










Machine Men – Scars and Wounds


1. Against the Freaks
2. The Gift
3. The Beginning Of The End
4. Silver Dreams
5. Man In Chains
6. Betrayed by Angels
7. Victim
8. Scars & Wounds


Dynamic Arts Records


Antony – Vocals
Turbo V-J – Guitars
Johnny – Guitar
Iron Fist – Bass
T-Pain – Drums


Und noch eine Band aus dem Land der 1000 Seen und wieder eine Band die wirkliche Qualität bietet. Machine Men sind eine junge aufstrebende Band aus Finnland, deren Anleihen bei Iron Maiden unüberhörbar sind. Sowohl vom Sound, als auch vom Gesang her.Frontmann Antony klingt wie eine junge Ausgabe von Bruce Dickinson, hat es aber auch drauf ganz anders zu klingen. Musikalisch stimmt hier alles. Hier ist von schnellen Metalkrachern bis hin zu ruhigen melodiösen Songs alles vertreten und das kann sich wirklich hören lassen. Hört euch beispielsweise mal nur "Man in Chains" an. Klasse Stück. Um es direkt zu sagen, die Scheibe hat keinerlei Ausfaller. Trotzdem, ganz eigenständig sind die Jungs von Machine Men zwar noch nicht, aber das soll nichts heißen. Bei den Fünfen sind alle Voraussetzungen geschaffen, um den guten alten Metal mit junger Kraft und frischem Wind in das neue Jahrtausend zu tragen. Wie gesagt, es ist nicht die Neuerfindung des Rades, aber dafür rollen selbige schon mal ganz gut los. Also Jungs und Mädels, gebt der Truppe mal eine Chance und empfehlt diese CD auch euren kleinen Schwestern. Alleine wenn sie den Sänger sehen, werden sie all euren Argumenten glauben.
In diesem Sinne :Verdammt geile Scheibe.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!