Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Living Corpse - Metaphysical Collapse

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 03 Februar 2010 11:08:56 von madrebel

OZYWXBLOIMDF_large.jpg

Living Corpse  - Metaphysical Collapse

01. Ars Regia
02. Metaphysical Collapse
03. Twin Divine
04. Zero Is the Zenith of the Sun
05. The Great Silver Bullet
06. Mindflow
07. Conspiracy
08. 6th Race of Aquarius Age
09. Supplying My Lust
10. Daybreak

Coroner Records

Rafael – Vocals
Emanulele – Guitars
Dany – Drums
Mauro – Bass
Dave – Samples/Media


Metalcore die zigste ist es, was der italienische Fünfer Living Corpse hier zum Besten gibt. Etwas über dreißig Minuten lang römert sich das Quintett durch zehn knallharte Nummern, die einem keinerlei Atempause gönnen und einfach fett abgehen. Allerdings ist das, was die Jungs da machen alles andere als neu, alles andere als innovativ und austauschbar wie eine Glühbirne. Eine raus drehen, neue rein. Nichts besonderes halt. Zwar sind die Jungs technisch ganz gut und verstehen ihren Job. Aber sie sind nun mal eine Band von sehr vielen, was es für diese band alles andere als einfach macht. Wie gesagt, keine schlechte Musik, aber auch nichts weltbewegendes und folgerichtig wird dieses Album im Wust der Veröffentlichungen auch untergehen. Schade, aber so ist nun mal das Leben.


 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!