Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Lemmy fordert Legalisierung von Heroin

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 04 November 2005 15:56:11 von madrebel
phpnuke.gif Lemmy Kilmister hat in einer Versammlung der konservativen Tory Partei in Wales die Legalisierung von Heroin, die er selbst für die schlimmste Droge hält, gefordert. Die Politiker hatten den MOTÖRHEAD-Fronter eingeladen, nachdem dieser in einer Dokumentation des Fernsehsenders Channel 4 die Gefahren der Droge thematisiert hatte. Lemmy begründete seine Forderung mit folgenden Argumenten: "Wenn man die Droge legalisieren würde, würden die Dealer verschwinden und weniger junge Leute würden in die Kriminalität abrutschen. (...) Ihr habt alles mögliche probiert und es hat nichts geholfen. Man kann die Menschen nicht davon abhalten, etwas zu tun, was ihnen Spaß macht. (...) Wenn ein Junkie seine reguläre Dosis Heroin bekommt, dann sind die meisten von ihnen auch in der Lage ganz normal zu arbeiten."

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!