Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: LACERATER - NESSUN URLO NELL OMBRA

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 23 Oktober 2007 19:43:14 von madrebel

LACERATER - NESSUN URLO NELL'OMBRA

1 --- O.S.S.A MP3  
2 --- NATO MORTO
MP3  
3 --- W.H 22
MP3  
4 --- (L'ODORE DEL) SANGUE
MP3  

Eigenproduktion

VOCALS: ANTONIO SUSCA
GUITARS: MARCO LAMBERTINI
GUITARS: STEFANO SABATTINI
BASS: MARCO ZIRONDELLI
DRUMS: RICCARDO GRECHI

Aus Italien kennt man gemeinhin eigentlich nur Melodic Metal. Dass es in Italien aber eine kleine, aber starke Death/Grindszene gibt, wissen nur die wenigsten. Nun, zwei Demos hat man bislang aufgenommen und dieses ist nun ihre erste EP.
Geboten wird recht solider Death/Grind, der durchaus hörbar, allerdings auch völlig vorhersehbar ist. Nicht das es schlecht wäre, ihre Hausaufgaben haben die Italiener schon gemacht. Jedoch fehlt es der Scheibe an der nötigen Durchschlagskraft und auch der Widererkennungswert lässt arg zu wünschen übrig.
Für Fans ist es dennoch eine Sammlungsbereicherung. Mehr allerdings auch nicht.
P.S: Man kann die EP auch gratis von deren Homepage saugen.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!