Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Kobra and the Lotus - Kobra and the Lotus

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 06 September 2012 17:44:02 von madrebel

kobotus.png

Kobra and the Lotus - Kobra and the Lotus

1.50 Shades Of Evil
2.Welcome To My Funeral
3.Forever One
4.Heaven's Veins
5.Nayan (My Eyes)
6.Sanctuary
7.No Rest For The Wicked
8.Loer Of The Beloved
9.Calm Before The Storm
10.Ana Of Karnika

Spinefarm Records

Kobra Paige – Vocals
Timothy Vega – Guitars
Jasio Kulakowski – Guitars
Pete Dimov – Bass
Griffin Kissack – Drums

Noch gar nicht so lange existent, aber dennoch hat der kanadische Fünfer mit diesem Album ihr nunmehr zweites am Markt. Geboten wird hier recht klassisch orientierter Heavy Metal, der gut ins Ohr geht und mit der Namensgeberin Kobra Paige eine gesanglich sehr gute Frontdame in ihren Reihen hat. Leider sind die Songs allerdings eher durchschnittlich, denn trotz tendenziell gutem Songwritings, bleibt hier recht wenig im Ohr hängen. Nichtsdestotrotz sind Kobra and the Lotus eine Band, die recht gute Ansätze hat und mit dieser vorhandenen Qualität könnte es beim nächsten Album durchaus einige Stufen höher gehen.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!