Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Kiuas - The Spirit of Ukko

Veröffentlicht am Dienstag 31 Mai 2005 23:29:43 von madrebel
Mit “The Spirit of Ukko” bringen die Finnen “Kiuas” ihr erstes offzielles Album, nach dem man schon 2 Demos hatte, auf den Markt.










Kiuas - The Spirit of Ukko


1. The Spirit of Ukko
2. On Winds of Death We Ride
3. No More Sleep for Me
4. Warrior Soul
5. Until We Reach the Shore
6. Across the Snows
7. Thorns of A Black Rose
8. And the North Star Cried


Spinefarm Records


Ilja Jalkanen - Vocals
Markku Näreneva - Drums
Atte Tanskanen - Keyboards
Mikko Salovaara - Guitars
Teemu Tuominen - Bass


Mit “The Spirit of Ukko” bringen die Finnen “Kiuas” ihr erstes offzielles Album, nach dem man schon 2 Demos hatte, auf den Markt. „Ukko“ ist irgendein mythischer finnischer Gott, dessen Tätigkeit mir aber nicht unebdingt bekannt,aber auch nicht wirklich wichtig ist.
Der Fünfer spielt eine Mischung aus melodischem Death/Thrash Metal, wobei der Gesang recht angenehm und die Melodien allerdings auch irgendwo vorhersehbar sind. Teilweise hat das doch manchmal ein wenig was von „Children of Bodom“ meets „Sonata Arctica“, nur halt etwas aggressiver. Eigenständig ist das nicht wirklich und auch nicht wirklich weltbewegend. Aber es macht irgendwie Spaß, das zu hören.
Ein Song hat sogar leichte Hitqualitäten. „Warrior Soul“ heißt die Nummer, und ist so eine richtig schöne finnische Happyknüppelmetallnummer, die gewiß besonders dem nachwuchs gefallen dürfte.
„The Spirit of Ukko“ ist zwar keine Neuerfindung des Rades, aber wirklich schlecht ist es auch nicht.
Zumindest antesten sollte man die Truppe mal.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!