Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Killface - Faceless

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 29 November 2010 17:04:02 von madrebel

killface.bmp

Killface - Faceless

1.Dysfunctional
2.Miserable
3.Years of Gore
4.Hacked to Death

Eigenproduktion

Brady – Vocals
Zammo – Lead Guitar
Jono – Rhythm Guitar
Dee – bass
Drummo – Drums

Geiler Bandname, geiler Plattenname und die Namen der Bandmitglieder, herrlich. Die fünf Rabauken von Killface spielen einen netten Mix aus Death und Thrash, der gut nach vorne geht und richtig Spaß macht. Insbesondere das überlange „Years of Gore“ macht echt Spaß und die Texte sind so herrlich klischeeüberladen, dass es nur so eine Freude ist. Nächstes Jahr gibt es eine komplette Scheibe. Bis dahin lohnt es sich echt, die Jungs mal auch so anzutesten.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!