Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Kevin Russell zu Haftstrafe verurteilt

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 06 Oktober 2010 18:58:42 von madrebel
phpnuke.gif

Kevin Russell, Sänger der aufgelösten Band BÖHSE ONKELZ, wurde wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt.
Kevin Russell hatte am Silvesterabend des vergangenen Jahres einen Unfall auf der Autobahn von Wiesbaden nach Frankfurt verursacht, bei dem zwei junge Männer schwerstverletzt wurden und anschließend Unfallflucht begangen, die beiden Männer leiden noch heute unter den Unfallfolgen.
Der irische Sänger stand zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss von Kokain, Methadon und Diazepam.
 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!