Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Keitzer - The Last Defence

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 19 August 2014 19:10:45 von madrebel

Keitzer_cover_WWW_666.jpg

Keitzer - The Last Defence

1. Bellum Indicere
2. Exist To Destroy
3. This Is The Only Solution
4. Forever War
5. Marching Forward To Victory     
6. The Last Defence
7. Next Offensive
8. We Are the Serpents of Doom
9. Fleshcrawl
10. Todgeweiht
11. Glorious Dead
12. Ausgelöscht
13. Crusade
14. ...Before Annihilation

Soulfood Music/ F.D.A. Rekotz

Christian Silva Chaco - Vocals
Nicolai Hinse - Guitar
Michael Dölle - Guitar
Simon Venig - Bass
Tim Terhechte – Drums

Keitzer aus NRW waren mir schon namentlich länger bekannt, aber musikalisch habe ich bislang von den Jungs noch nichts gehört. Das neue Album „The Last Defence“ ist dann quasi so etwas wie eine Entjungferung für mich.
Nun, und ich muss mal echt sagen, das war mal eine echt geile Nummer. Die Buschen brettern und pöbeln sich hier in knappen 40 Minuten durch 14 extrem geile Nummern, die einem wirklich den Kitt aus der Brille schlagen.
Frontröhre Christian Silva Chaco klingt einfach nur pissig und das mit einer Energie, die einfach nur Respekt abnötigt. Er brüllt, er röhrt, ja, er kotzt sich quasi die Seele aus dem Leib und macht dabei eine echt coole Figur.
Auch an den Drums und an den Saiten klingt das ganze einfach nur fett, brutal und voll auf die Fresse. Was der Fünfer hier fabriziert ist einfach nur richtig geil gespielter extremer Metal und sowohl Fans von Brutal Death oder Grind machen hier garantiert alles richtig, wenn sie sich dieses Album zu Gemüte führen.
Fazit: Einfach nur wirklich geiler Stoff.

 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!