Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 14


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Katergon - Endless Life EP

Veröffentlicht am Mittwoch 03 November 2010 19:49:06 von madrebel

katergonendless.jpg

Katergon - Endless Life EP

1.I am the Sea
2.Endless Life

Dirty & Weird Music

Jan Marchand – Lead Vocals/Rhythm Guitar
Oliver Ruppen – Bass
Mauro di Cioccio – Lead/Rhythm Guitar
Matthias Müller – Drums/Programming

Einen knapp zwanzigminütigen Appetizer in Form einer etwa 20 Minuten langen EP bieten hier die Schweizer „Katergon“. Diese Band existiert seit 2007 und hat sich einer Mischung aus Psychedelic, Doom und Postrock verschrieben. Nun, und wenn hier die Klänge dieses Zweitrackers aus den Boxen klingen, freut man sich jetzt schon darauf, was die Jungs auf eine komplette CD packen. Denn diese beiden jeweils knapp zehnminütigen Songs haben es echt in sich. Nicht nur das sie sehr abwechslungsreich sind. Nein, sie klingen kraftvoll, intensiv, düster und unglaublich ausdrucksstark. Insbesondere „Endless Life“ ist ein Stück, welches wirklich in die Tiefe geht. Doch auch „I am the Sea“ steht dem in nichts nach.
Ja, der schweizerische Vierer macht hier wirklich Hunger auf mehr. Im Frühjahr 2011 werden wir mehr wissen. Aber wenn die ganze Platte qualitativ auf dem gleichen hohen Level agiert, kommt ein großes Album auf uns zu.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!