Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 3
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Kabbal - Synthetically Revived

Veröffentlicht am Freitag 16 Mai 2003 12:07:33 von maximillian_graves
Vier aus Frankreich zogen aus um die Welt des Death Metal zu verändern. Ob dies gelungen ist?












Tracklist:
1. Extra Sensorial Journey
2. The Great Massacre (Verset 666)
3. Wisdom Of The Graves
4. Life Surge
5. Epitaph Of The Elder Ones
6. Thrihedron
7. Scientific War
8. La Citée De Marbré (The Marble City)
9. Psychotic Democracy

Erschienen 2002 bei Diamond Productions

Line-Up:
Hazael - Drums
Ghimel - Guitars
Trisophiliac - Guitars
Xz - Bass, Vocals

Kabbal haben sicher alles andere als den Death Metal mit ihrem Album "Synthetically Revived" revolutioniert. Nach ihren drei Demos ist dies die erste richtige Scheibe und man fragt sich, ob man nicht lieber noch ein wenig nach guten Ideen suchen sollen. Ich würde dieses Werk als Death Metal ohne große Höhen und ohne erkennbare Tiefen beschreiben, da hier knallharte DM Hausmannskost geboten wird und nur echte Deather damit zu frieden sein werden. Auch ansonsten gibt keine Musikalischen Höhepunkte auf dem Album und als einziger Musiker, sticht Sänger "Xz" heraus der mit seinem tiefen und mal kreischenden Gesang, wenigstens ein bisschen Abwechslung in das Geschehen bringt. Das Tempo der Scheibe wird gut Variiert und die Produktion ist sehr gut gelungen. Gekauft werden sollte Kabbals "Synthetically Revived" wirklich nur von eingefleischten DM Fans, die auch nach der hundertsten Scheibe nicht genug vom Einheitsbrei bekommen können. Allerdings kann man diesen potentiellen Käufern garantieren das sie genau das geboten bekommen was sie erwarten :). In diesem Sinne: "Keep on rotting!"

So wer ganz sicher sein will kann unter: http://www.kabbal.com/main.php?url=disco.html 30 sek. aller Songs begutachten!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!