Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: K.K. Downing verlässt Judas Priest

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 25 April 2011 13:33:30 von madrebel
phpnuke.gif

Judas Priest haben schon vor Wochen angekündigt, dass das Karriere-Ende bevorsteht. Jetzt scheint es Gitarrist und Gründungsmitglied K.K. Downing besonders eilig zu haben. Folgende kurze Mitteilung haben Judas Priest auf ihre Homepage gestellt:

"It is with regret that Judas Priest announce that K.K. DOWNING has formally retired from the band and will therefore not be joining them on their forthcoming EPITAPH Tour.

The band respect his decision and naturally all wish him well."

 


Eine Ausführlichere Erklärung gibt es hier als pdf-Download.

Als Ersatz wird der 31 Jahre junge Richie Faulkner einspringen und die kommende Epitaph-Tour mitspielen.

K.K. Downing wurde als Teil des Gitarren-Duos Downing/Tipton zur Legende in der Metal-Welt. Gemeinsam prägten sie die Twin-Lead-Gitarren der New Wave Of British Heavy Metal und unzählige Gitarristen, die ihnen vom Debüt ROCKA ROLLA (1974) an folgten.

Zusätzlich gibt es noch ein Statement von K.K. Downing:

Liebe Freunde,

mit großem Bedauern muss ich Euch mitteilen, dass ich diesen Sommer nicht bei Euch sein werde.
Ich möchte Euch allen aus tiefstem Herzen für die Sorge um meine Gesunheit danken. Bitte seid versichert, dass es mir gut geht.
Es hat (vielmehr) schon seit längerem einen andauernden Bruch zwischen mir, Teilen der Band und dem Bandmanagement gegeben, was die Zusammenarbeit betrifft.
Deshalb habe ich entschieden, lieber meinen Abschied zu nehmen, als mit negativen Gefühlen auf Tour zu gehen, denn ich bin der Meinung, dass das eine Täuschung von Euch, unseren geschätzen Fans, bedeutet hätte.
Wie auch immer, ich möchte Euch bitten, PRIEST weiterhin zu unterstützen, denn ich habe keine Zweifel daran, dass es eine Show werden wird, die Ihr nicht verpassen solltet.

All' meine Liebe und meinen Respekt.



 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!