Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Judasville - Welcome to Judasville

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 16 Januar 2005 17:46:38 von endless_pain
    
Hell yeah, das rockt!!!! JUDASVILLE aus den Niederlanden sind ausgezogen, um uns nach Judasville einzuladen. Und dort wird einen eine richtig gute Rock&Roll - Party geboten werden.
 
 
 
 
 
 
 
Excuse me
Midnight hour
99 Bad angels
King of lies
Put me down
Hey hey hey
Come on pretty baby
Frisco breeze
Tie me up
Fade away
Dancing on nothing
 
(38:44)
I Scream Records ( www.iscreamrecords.com )
 
Line-Up:
Berry Hoogveldt - Vocals, Guitars
Sander van Baalen - Drums
Selim Lemouchi - Guitar
J.J. Slijk - Bass
 
 
Um eins gleich am Anfang anzumerken, bei JUDASVILLE handelt es sich definitiv um keine Metal-Band, mehr um eine waschechte Punk-n-Roll Band. Die vier Holländer bieten auf ihrem Debüt eine Mischung aus Social Distortion, Punk, Country und (Hard)Rock. Und genau diese Mischung macht verdammt viel Laune. Zwar ist diese Art “Party-Musik“ alles andere als tiefsinnig, jedoch kann man dazu gewaltig gut abfeiern. Durchgängig wird flotter Rock & Roll mit den üblichen Texten geboten. Von Anfang an hat man bei Songs wie “Midnight hour“ oder “King of lies“ zu kämpfen, seine Füße (ja, mal nicht den Kopf) ruhig zu halten, was einem bei den letzten beiden Stücken dann wahrscheinlich nicht mehr gelingen wird. Insgesamt gesehen ist “Welcome to Judasville“ ein recht kurzweiliges Album. Das man jedem, der sich gerne mal eine Prise Schweine-Rock gibt empfehlen kann. Also, kaufen, marsch, marsch!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!