Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Jess and the Ancient Ones - Astral Sabbat

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 28 Januar 2013 20:36:21 von madrebel

 jatao_cover.jpg

 Jess and the Ancient Ones - Astral Sabbat

 
01. Astral Sabbat
02. Long and Lonesome Road
03. More than Living
 
Svart Records
 
Jess - Vocals
Thomas Corpse - Lead guitar
Thomas Fiend - Lead guitar & backing vocals
Von Stroh - Rhythm guitar
Fast Jake - Bass guitar
Abraham - Keyboard
Yussuf - Drums & percussion
 
Nachdem Jess and the Ancient Ones mit ihrem Debütalbum eingeschlagen sind, wie eine Bombe, liefern sie nun eine kleine, aber recht tolle und kurzweilige EP nach. Für diejenigen, die mal wieder nicht genug bekommen können. Und diese EP, die Ende Februar auf den Markt kommt hat es wirklich in sich. Drei völlig großartige Songs, zwei neue Songs und mit Long and Lonesome Road ein Cover von Shocking Blue. Übrigens, eine sehr feine Nummer.
Allerdings macht die Titelnummer auch eine Menge her, wird allerdings getoppt vom fast fünfzehnminütigen More than Living, welches die musikalische Qualität der Finnen wieder einmal famos unterstreicht. Abwechslungsreich, spannend und mitreißend ist diese Nummer und ist ein wahrer Ohrenschmeichler.
Diese EP wird natürlich auch wieder in diversen Vinylversionen erscheinen. Also, lohnt sich. 

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!