Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

Interview: Interview mit TANKARD 08-04-2003 Teil 2

Veröffentlicht am Freitag 18 April 2003 18:12:08 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifIm zweiten Teil des Interviews äußerte sich Gerre zur politischen Lage und über die irgendwann erscheinende DVD. Nebebn derlei ernsten Themen gab es aber auch gewagte Thesen über die Zukunft von Tankard! Stehengeblieben waren wir an dem Punkt, als Gerre das Geheimnis lüftete, was die Jungs von Tankard beruflich treiben. Gerre ist Sozialarbeiter in der niedrigschwelligen Drogenhilfe...


Zombie: Der Grund, warum ich die Frage gestellt hab, war auch, weil ich wissen wollte, ob Du die Erfahrungen als Sozialarbeiter auch in die Texte mit einbringst!?

Gerre: Hab ich mir schon mal überlegt, hab ich aber noch nie gemacht. Es hat sich noch nix so angeboten, und ich weiß auch nicht, ob das so unbedingt passt.

Zombie: Das hab ich gemeint – dieser Widerspruch, was Tankard propagieren und was Du beruflich machst. Das kann man ja gar nicht auf diese spaßige Art verarbeiten! < br>
Gerre: Stimmt! Das würde dann schon ein sehr ernster Text werden, aber da ist die Gelegenheit einfach noch nicht gekommen. Und ich finde es auch besser, wenn man das trennt! Das eine ist Fun und das andere halt nicht! Wenn man sich gerade diese Bilder aus dem Krieg ankuckt - das ist überhaupt kein Spaß mehr! Aber da kommt wahrscheinlich auch noch `ne Frage von dir!?

Zombie: Eigentlich nein!

Gerre: Da kann ich Dich aber was fragen: hast du die Coverversion von Destruction schon gehört – „Fuck The USA.“? Hab ich mir runtergeladen und auf CD gebrannt – sehr gut!

Zombie: Wollte ich mir eh demnächst runterladen! Aber da könnten wir jetzt natürlich eine sehr lange Diskussion führen! Ich hab da heute einen Artikel im STERN (ca. vor einem Monat – Anm. d. Verf.) gelesen über die Gräueltaten von Saddam Hussein – wenn der jetzt abgesägt wird ist es zwar immer noch zu spät, aber…

Gerre: Nicht um den Preis, das auch nur ein Zivilist dafür stirbt! Klar, in der ganzen Welt gibt`s hundert Diktatoren – da kannst du ja jedes Land angreifen! Das ist mit nichts zu rechtfertigen! Das ist völkerrechtswidrig, das ist ein Verbrechen – „in göttlichem Auftrag“ wie der Herr Bush gesagt hat! Ein Rückfall ins Mittelalter hoch Zehn. Ich bin kein Freund von Hussein, das ist ein scheiß Drecks-Dikator, aber dann müssen sich die Leute selber von dem entledigen – tut mir leid!

Zombie: Das mit dem „göttlichen Auftrag“ ist natürlich Schwachsinn, aber ich hab wie gesagt heute den Bericht gelesen, in dem sogar viele Exil-Iraker sagen, selbst wenn es ihre Eltern erwischt bei der Sache, wäre das der richtige Weg! Ich denke da gibt es zwei Seiten, die sich schwer vereinigen lassen.

Gerre: Es gibt kein UN-Mandat – es gibt gar nix! Das ist einfach „wir führen jetzt Krieg gegen den Irak, weil die die Welt bedrohen“ – bis jetzt ist noch nicht eine Massenvernichtungswaffe gefunden worden! Tut mir leid – aber da hab ich null Verständnis dafür! Das ist eine Sauerei hoch Zehn!

Zombie: Andererseits gibt es aber das Argument, dass Hussein mit Giftgas gedroht hat, wenn die Amis in diesen Gürtel um Bagdad kommen, vielleicht war das eine Drohung, vielleicht ist auch wirklich was dran – und Giftgas ist nun wirklich nicht schwer zu verstecken. Und es gibt das Argument eines amerikanischen Journalisten bei einer Diskussionsrunde im Fernsehen (BR, 31.04. – Anm. d. Verf.), wenn Hussein dabei ist, sich Massenvernichtungswaffen zu besorgen, ist es besser in jetzt anzugreifen, bevor er welche hat…

Gerre: Warum wird dann nicht Nordkorea angegriffen? Also – Entschuldigung…

Zombie: Klar – das ist eine andere Frage! Aber das ist ein zweischneidiges Schwert.

Gerre: Bei diesem Krieg finde ich das überhaupt nicht zweischneidig! Da hab ich eine ganz klare Meinung dazu! Na gut…

Zombie: Prinzipiell bin ich auch dagegen, aber wenn man die anderen Argumente nimmt, ist es schwierig, ein Urteil abzugeben. An beiden Argumentationen ist was dran.

Gerre: Aber ich habe auch wirklich Bedenken und Angst,vor allem in den ersten Tagen wenn das los geht, wirklich auch Angst, was das für einen Rattenschwanz hinter sich herziehen kann! Man hat dann gehört, das die Türken einmarschieren wollen, die sind wahrscheinlich schon drin, bloß weiß es keiner. Dann wollen die Kurden einen eigenen Staat, dann werden die Schiiten einen Aufstand machen, dann wird Syrien beschuldigt für irgendwas…- ich mein, verstehst Du, so geht das weiter!

Zombie: Das ist das andere Problem – wie weit das ganze insgesamt letztendlich ausufert! Da kann man natürlich auch das Argument bringen, dass vor 60 Jahren unter auch große Verluste zu…

Gerre: Tut mir leid, es wird ja auch gerne in unserer heutigen Zeit irgendwas mit Hitler verglichen, aber damit sollte man äußerst vorsichtig sein!

Zombie: Ja, aber in diesem Artikel waren auch diverse Sachen, also wirkliche übelste Foltermethoden…

Gerre: Da brauchst du nur nach Saudi-Arabien gehen, ein Land weiter, ein Verbündeter der USA – ganz krasses Regime!

Zombie: Es gibt natürlich genug von der Sorte, die sollte man alle absägen. Aber zumindest einer weniger ist auf alle Fälle nicht verkehrt!

Gerre: Da wird nicht viel Gutes dabei herauskommen – das kann ich Dir sagen! Das hab ich so im Gefühl…

Zombie: Das befürchte ich leider auch, dass das Ganze eben diesen Rattenschwanz nach sich zieht und wo die Frage ist, ob das Ganze gut ausgeht. Aber gut…
Gerre. Auf jeden Fall ist diese Coverversion relativ geil! Die haben sich schon sehr engagiert auf ihrer Homepage und geäußert. Wir machen das halt live, wie Du sicherlich gehört hast bei „Nation Over Nation“…

Zombie: …und „Maniac Forces“…

Gerre : …und „Maniac Forces“. Aber im Endeffekt – man kann ja doch nix dagegen machen! Das ist bitter, aber es ist so!

Zombie: Das ist leider so, dass es zu viele Sauereien auf dieser Welt gibt, gegen die man nix machen kann.

Gerre: Und das find ich das Gefährliche! Das ist ein Präventivkrieg, ein angeblicher – also kann jedes Land, das sich von einem anderen bedroht fühlt auch präventiv Kriege führen – und das ist der Rattenschwanz, den ich sehe!
Und Nordkorea droht ganz unverhohlen „Wenn die Amis noch mal irgendwo in Südkorea aufmarschieren, dann machen wir den atomaren Erstschlag“ und blablabla – und da regt sich kein Mensch drüber auf! Was eine viel größere Gefahr ist im Augenblick für den Weltfrieden als ein Saddam Hussein, wo eh schon alles kaputt ist in dem Land! Aber guit – da könnten wir jetzt wirklich auch noch zwei Stunden drüber diskutieren…

Zombie: Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die Amis – weil Nordkorea Atomwaffen hat und mit dem Einsatz droht – momentan versucht, das auf andere Art und Weise zu umgehen. Denn wenn es dazu kommt haben wir ganz schnell einen dritten Weltkrieg und dann gar keine Welt mehr!
Ich glaube die Welt wäre wesentlich friedlicher, wenn sie voller Metaller wäre!

Gerre: Ja! Schau Dir das nur bei großen Metal-Festivals an – passiert kaum was, kaum Ärger untereinander…

Zombie: Und wenn es Ärger gibt, dann meistens wegen einer Frau oder…

Gerre: …weil sie total besoffen sind. Aber das hast Du auch bei jedem stinknormalen Straßenfest wo nur hundert Leute sind auch jedes Mal!

Zombie: Es sollte mehr Tankard-Konzerte geben – da können sich alle abreagieren, keiner hat mehr Blödsinn im Kopf…
Na gut, damit wären wir im Grunde genommen schon durch – oder gibt`s noch was, was Du loswerden willst?

Gerre: Was heißt loswerden – wir haben ja letztes Jahr unser zwanzigjähriges gefeiert – beim zwanzigjährigen warst Du ja auch?

Zombie: Natürlich!

Gerre: Da ist man schon ein bisschen stolz drauf dann doch so lange durchgehalten zu haben, und ich denk, dass wir dadurch doch auch so ein bisschen einen Stein im Brett bei den Leuten haben. Ich seh das auch öfter mal auf der Homepage „was euch gibt`s noch, cool“ …

Zombie: Das hör ich auch öfter – „was, Tankard gibt`s noch?“. Aber was mich da immer wundert ist, dass unheimlich viele Leute Tankard mögen, aber es gibt relativ wenige, die die Platten kaufen!

Gerre: Hat vielleicht was damit zu tun, dass wir mehr eine Liveband sind, hat aber vielleicht auch was damit zu tun, dass viele Leute in den 80ern, insbesondere „The Morning After“ und „The Meaning Of Life“ waren so die Hochzeiten, aber wir haben auch dann später regelmäßig Platten rausgebracht und haben Tingeltangel-Touren gemacht – und letztendlich hat sich`s doch ausgezahlt, dass man dabei geblieben ist. Wir haben jetzt schon wieder Anfragen für Festivals 2004 – weißt Du, vielleicht passiert ja echt ein Wunder, und wir feiern irgendwann noch fünfundzwanzigjähriges! Für `ne Thrash-Band wäre das schon sehr geil!
Zombie: Dann wärt Ihr wohl mit die ältesten überhaupt!

Gerre: Ok, Sodom sind ja auch zwanzig geworden letztes Jahr, vorletztes Jahr schon…

Zombie: Wobei Sodom ja mittlerweile eher Projektcharakter hat – deswegen ist Tankard eigentlich die einzige Band – wie Ihr ja im letzten Interview auch bemerkt habt – die erstens immer schon am Stück dabei war…

Gerre: Sodom haben auch immer die selbe Musik gemacht!

Zombie: Klar, aber Sodom hat mittlerweile mehr einen Projektcharakter, denn im Endeffekt ist es Tom Angelripper plus Gastmusiker, die austauschbar sind. Deswegen seit Ihr eigentlich die einzige Band, die es so noch gibt.

Gerre. Der Frank und ich sind auch die einzigen, die von Anfang an dabei sind.

Zombie: Aber bei euch war das ein stetiger Austausch – ok, manchmal musste einer Aufhören, aber es war eigentlich nie so, dass Ihr im Unfrieden auseinander gegangen seit!
Gerre: Bis auf den einen Drummer halt! Der zweite, Arnulf Thunn, den haben wir vor die Tür gesetzt.

Zombie: Oh – das hab ich dann so gar nicht mitgekriegt! Was war denn da?

Gerre. Das hatte persönliche Gründe – der war ein sehr guter Drummer, aber hat sich teilweise ziemlich heftig aufgeführt, und das hat dann auch auf den Namen der Band zurück geschlagen, und das geht dann halt einfach nicht! Aber das sind superolle Kamellen, weil`s auch schon wieder zehn Jahre her ist – der Olaf ist dabei seit…Anfang `94!

Zombie: Das mein ich ja! Es war bei euch nie so, dass ein Großteil von der Band ausgetauscht worden wäre, der Olaf ist schon wieder ewig dabei, der Andi ist…

Gerre: …mittlerweile fünf Jahre dabei. Anfang `98 eingestiegen – das sind fünf fette Jahre! Und das soll jetzt auch so bleiben das Line-Up – außer ich krieg mal `nen Herzinfarkt oder so… (lacht)

Zombie: Dafür bist Du doch viel zu fit! Kann das eigentlich sein, dass Du abgenommen hast?
Gerre: Ich hab wohl zehn Kilo abgenommen! Bisschen weniger trinken, bisschen aufpassen was man isst, weil – es geht halt auch voll auf die Gesundheit. Ich muß keine 70 mehr wiegen, aber so 90 bis 100 wär schon optimal!

Zombie: Bei wie viel liegst Du den jetzt?

Gerre: So 120… 115 bis 120.

Zombie: Und was hattest Du zu Deinen Hochzeiten?

Gerre: 130 bis 135 schon. Wenn ich mir da manch altes Foto auf der Homepage ankuck, denk ich mir halt auch „Junge Junge, mach mal langsam!“!

Zombie: Ich hab mir kurzem mal wieder euren Video reingezogen – den „Open All Night“ – da warst Du ja echt ein Strich in der Landschaft im Vergleich zu jetzt.

Gerre: Da hatte ich so 93 oder so was damals gewogen ungefähr.

Zombie: Ich hätte eher 83 geschätzt… Aber a propos Video: ist da denn irgendwie mal geplant…

Gerre: Bin ich jetzt auch schon mal gefragt worden – im Moment bringt ja jeder `ne DVD raus und wir haben ja schon ziemlich viel Material, aber da müsste sich halt wirklich mal einer hinsetzen, das ganze Zeug zusammenstellen – also im Moment seh ich das nicht mit der DVD, aber irgendwann…aber wenn dann eher so ein Home-Ding, wie „Cliff Em All“ damals oder so, so richtig für die Tankard-Diehard-Fans!

Zombie: Hab da auch vorher noch mal im Booklet von „B-Day“ geschmökert – diese Szenen aus Tatort oder Lindenstraße – sowas könntet Ihr doch auch mit drauf packen!

Gerre: Also Lindenstraße hab ich nicht mehr auf Video, das hatte auch nix mit Tankard zu tun, das war nur eine Sekunde als Statist. Das war ein Geburtstagsgeschenk von meiner damaligen Freundin, das ich da mal als Statist irgendwie rumsteh…aber ich hab hier noch tonnenweise Videokassetten, wo wir früher mal bei Tele 5, Annette Hopfenmüller und so ein Scheiß halt.
Also ein Kumpel von uns hat jetzt auch mal die drei Videoclips von Tankard auf DVD gebrannt, natürlich mit ein bißchen Qualitätsverlust, aber das geht schon, und zumindest will ich die jetzt mal ins Netz setzen demnächst.
Da weiß ich dann ahlt auch nicht, wie das mit den Rechten ist, sowas würde ich dann natürlich auch gerne auf eine DVD knallen – alle Videoclips, die es je gab von uns.

Zombie: Das wär doch was – „Open All Night“, die Clips und den Gig vom Sweden Rock!
Gerre: Sweden Rock – und wer filmt da? Also bei dem Gig in der Türkei war das türkische Fernsehen da, TRT 2, und da probier ich jetzt auch die ganze Zeit, irgendwie Aufnahmen zu kriegen! Aber der Typ hat sich noch nicht gemeldet..

Zombie: Schnallt doch dem Buffo `ne Helmkamera auf und lasst ihn vor der Bühne rumlaufen…

Gerre: Nee, also wenn Du schon `nen Live –Video machen willst, dann muß das schon auch mit Qualität sein, so wie „Open All Night“!
Ich bin jetzt auch sehr gespannt auf die Kreator-DVD – die wird bestimmt gut glaub ich. Die gibt`s in einer Erstauflage oder Limited Edition, da ist dann gleich die Audio-CD dabei. Hab ich glaub ich auf deren Homepage gelesen – ich kuck ja auch ab und zu mal bei der Konkurrenz!

Zombie: Ich sag ja immer noch, ihr habt damals gefehlt! Vielleicht gibt`s das ja noch mal – mit euch als Headliner!

Gerre: Sehr realistisch… (lacht) Wir hätten dann schon als Opener immer spielen müssen, oder als zweites – aber gut…

Zombie: Wer weiß, noch so ein Album wie „B-Day“… Wie steht`s eigentlich bei euch mit einem neuen Livealbum?

Gerre: Nein! Macht keinen Sinn und haben wir auch keinen Bock drauf! Ich glaub von uns wird`s keine Live-Platte mehr geben. Eher dann auf DVD was mit Audio-Teil oder so.

Zombie: Gut, dann haben wir glaub ich jetzt wirklich alles in naher und ferner Zukunft abgehakt! Moment, eine Frage hab ich noch: bei euch wurde angefragt wegen einem Jugendhaus-Festival hier in der Nähe und ihr musstet absagen mit der Begründung euer Basser kriegt sein drittes Kind – stimmt das?

Gerre: Wann soll das sein?

Zombie: Irgendwann im Sommer…

Gerre: Ja, Mitte oder Ende Juli wird der Vater!

Zombie: Ist das Kind wieder von Dir?

Gerre: Selbstredend! (lacht) Auch wieder ein Sohn. Der hat jetzt drei Söhne und die werden irgendwann dann Tankard beerben! Also Tankard wird sich niemals auflösen – es ist genug Nachwuchs da!

Zombie: Dann habt ihr definitiv endgültig Kultstatus! < br>
Gerre: (wiehert los) Das wär doch geil – mit vierzig abtreten und dein zwanzigjähriger Sohn macht einfach weiter!

Zombie: Das reicht dann aber noch nicht so ganz – wenn jetzt der dritte kommt müsst ihr noch mindestens zwanzig Jahre weitermachen!

Gerre: Ach was, das war Spaß!

Zombie: Warum nicht – dann wärt ihr knapp sechzig. Obwohl, die Stones sind wesentlich älter – also dreißig Jahre habt ihr noch vor euch!

Gerre: (lacht) Ok! Das war doch mal ein schönes Schlusswort!

Zombie: Ok, dann bis zum nächsten Mal!

Gerre: Alles klar – bis zum nächsten Mal und haut rein! Tschüß!

Zum ersten Teil

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!