Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

Interview: Interview mit Stam von Mustasch

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 13 Juni 2007 21:51:14 von madrebel
phpnuke.gif
Was war der Grund für euch von der EMI zu Regain Records zu wechseln?

Der Vertrag mit der EMI war erfüllt und wir wollten zu einem mehr Heavy Metal orientiertes Label. Reagin Records sahen nach einer guten Chance aus und so taten wir es.

Was bedeutet der Titel eurer CD “Latest Version of the Truth” und worüber handeln die Texte? Persönliches politisches oder irgendwas anderes? Was bedeutet das Cover mit dem Düsenjet?

Die Texte handeln meist über Ralfs Lebensweg und die Asspekte seines Lebens, also persönlich und philosophisch. Nichts politisches. „The Truth“ ist unsere Musik und „The Latest Version“ davon. Der Jet ist nu rein alter schwedischer Kampfjet, der recht böse aussieht. Das Flugzeug trug den Spitznamen „Draken“ was nichts anderes als Drache bedeutet.

Wie lange habt ihr am neuen Album gearbeitet?

Ungefähr sechs Monate, aber die Hälfte der Zeit verbrachten wir im Studio um die Songs zu arrangieren und die Texte zu schreiben.

Was bedeutet euer Bandname “Mustasch”?

Es bedeutet einfach “Schnurrbart” oder “Oberlippenbart”. Ein Symbol für Maskulinität.

Habt ihr tourtechnisches was geplant? Speziell Deutschland?
Ja. Im Herbst kommen wir nach Deutschland, wahrscheinlich zusammen mit “Hellfueled”.

Gibt es Bands mit denen ihr gerne spielen würdet?

Wir haben schon mit “Motörhead” gespielt, aber ein Traum wäre “Black Sabbath”.

Wenn ihr gerade keine Musik macht, was macht ihr in eurer freien Zeit? Und welche Jobs habt ihr?
Ralf arbeitet halbtags bei einem kleinen Fernsehsender. Dojan betreut Kinder und Hnnes ist Schreiner am Göteburger Opernhaus. Ich arbeite zeitweise als Tellerwäscher in einem Restaurant.

Hast du irgendwelche letzten Worte?
Ladet euch das neue Album runter und wenn ihr es mögt, kauft es.
Heavy Metal !!!

Prost, Stam/Mustasch

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!