Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

Interview: Interview mit Mille von KREATOR 2001

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 01 Oktober 2002 00:00:00 von madrebel
Dieser Artikel wurde von Zombie_Gecko mitgeteilt
phpnuke.gifIm Rahmen der "Hell Comes To Your Town"-Tour äußerte Mille sich zur Tour-Absage der X-Mas-Festivals, Rückentwicklung von Kreator und ließ sich auch durch kritische Fragen nicht provozieren - alle Achtung!
Kurz nach meiner Ankunft in der bereits ziemlich vollen Rockfabrik in Ludwigsburg kam der erste Schock: ein Kollege teilte mir mit, daß es keine Interviews geben würde und die Pressekonferenz schon vorbei war (leider - oder zum Glück - hatte ich die Mail vom Label nicht gelesen, daß es anläßlich des Tourstarts keine Interviews sondern nur eine Pressekonferenz geben sollte). Aber frei nach Jürgen von der Lippe dachte ich mir „wo wir schon mal da sind bleiben wir auch hier“ und fragte mich zum Tourmanager durch, den ich dann so lang vollquasselte, bis er Mille fragte, ob er noch Zeit für ein Interview habe - und dieser ja sagte! Also verzogen sich Mille und ich in den hinteren Bereich, Mille stellte mir ein Bierchen hin (hätt ich auch nicht gedacht das Mille mich mal bedient!), liess sich dann mit Fragen löchern und entpuppte sich als äußerst sympathischer Zeitgenosse.

Zombie: Eigentlich sollte dieses Interview ja schon in Offenbach laufen, aber da wart ihr ja leider schon...

Mille: Weg!

Zombie: ...nicht mehr da. Kannst du uns nochmal persönlich sagen warum?

Mille: Es wurde sich einfach an Abmachungen nicht gehalten, also irgendwie schienen da Leute wohl ein Problem...also es war folgendermaßen: Wir haben diese Tour nur unter der Bedingung angefangen, daß wir nie als letztes spielen! Weil ansonsten macht das keinen Sinn für uns - nach 7 Bands auf die Bühne zu gehen ist für alle ermüdend. Und dann kamen wir nach Deutschland und da fing`s ja an mit 7 Bands, vorher waren wir ja nur mit Krisiun und Cannibal Corpse unterwegs im Ausland, und in Deutschland hieß es dann plötzlich „nee, ihr spielt jetzt jeden Aband als letztes!“. Das hatte dann zur Folge, daß wir bei zwei Shows die wir gespielt hatten einmal um halbeins und einmal um zwanzig vor Zwölf auf die Bühne sind . Und das is für uns nicht unbedingt vertretbar wenn die meisten Leute am nächsten Tag arbeiten müssen während der Woche! Und es war nicht abzusehen, daß es sich ändert! Es gab 2 bis 3 Shows wo man sowieso nur bis Zwölf spielen konnte, aber bei diesen 10 Shows, die wir noch hätten spielen sollen war es mindestens bei 8 nicht klar, daß man da irgendwie vorher auf die Bühne konnte oder irgendwie sowas. Und wir auch nicht als letztes spielen, das war uns einfach zuviel! Wir hätten nie in so einem Paket gespielt wenn wir nicht von vornherein die Zusage gehabt hätten, daß wir nicht als letztes spielen würden! Sonst macht`s keinen Sinn!

Zombie: War das jetzt auch weil ihr, ich sag jetzt mal bei diesem Package doch ziemlich rausgefallen seid, es waren ja nur Black und Death Metal-Bands...

Mille: Das hatte damit nichts zu tun! Wir haben ja keine Berührungsängste oder so, wir sehen das jetzt nicht so eng wie einige Leute, für uns ist das alles irgendwie harte Musik! Aber: das war unsere Bedingung! Es gab schon vorher ein paar Probleme innerhalb der Crew und - wir hätten uns nicht so präsentieren können wie das für uns richtig erscheint.

Zombie: Hattet ihr jetzt „Panik“ ...

Mille: Nein!

Zombie: ...das ihr wenn ihr bei diesem Billing ganz am Schluß spielt...

Mille: (widerspricht vehement) Nein!!! Wir haben im Laufe der Jahre schon mit sehr viel härteren und besseren Bands gespielt! Nichts gegen die anderen Bands, also Cannibal - ich mag die Leute total gerne und auch die anderen - aber trotzdem haben wir schon mit ganz anderen Bands gespielt, und da hatten wir keine Panik oder so... Es ist einfach..weißt du, man wurde sozusagen rausgemobbt, weil es macht einfach keinen Sinn, selbst als wir im Paket gespielt haben mit Motörhead oder...oder mit Sepultura und Morbid Angel wurde immer drauf geachtet, daß die letzte Band um elf Uhr auf die Bühne geht und nicht wie bei Metallyse um ein Uhr nachts - das bringt nichts! Das bringt niemanden was! Weißt du, zuerst haben wir gesagt:“Ok, wir gehen jeden Abend als letztes auf die Bühne, aber dann bitte nicht nach elf Uhr!“ - und das konnten sie uns nicht garantieren! Und das war dann das Ende.

Zombie: Gut, ich mein es ist natürlich so, ihr habt jetzt mit der Absage einigen Fans sicherlich ein bißchen ans Bein gepisst!

Mille: Das kann sein, aber ich kann dir auch sagen, daß wir keine Lust haben irgendwie uns selbst oder unsere Band verarschen zu lassen! Weil was bringt`s dir, wenn der letzte Bus sagen wir mal um zwölf Uhr fährt und wir gehen um viertel vor Zwölf auf die Bühne? In Essen zum Beispiel, wo ungefähr - weiß ich nicht - 70 Prozent des Publikums auch wegen uns gekommen ist, mußten die Leute abhauen nachdem wir `ne halbe Stunde auf der Bühne standen! Und das geht nicht, das seh ich einfach nicht ein, ich seh`s einfach nicht ein!

Zombie: Das ist im Prinzip klar, aber, ich weiß nicht...

Mille: Weißt du, ich kann dir eins sagen: Wir haben dann gesagt:“Passt auf, dann kürzt die anderen Bands“ - das ist was ganz normales - dann spielen halt die ersten Bands ein paar Minuten kürzer. Haben die nicht gemacht! Das war superunprofessionell organisiert, wir hatten wirklich nicht vor da irgendwie den Headliner raushängen zu lassen, im Gegenteil, wir wollten kooperieren, aber die haben nicht mit uns kooperiert. Das war irgendwie eine superkomische Situation für uns, das war nicht so das wir unseren Fans ans Bein pissen wollten, im Gegenteil! Also ich finde wir haben es uns langsam verdient, uns zu einer vernünftigen Zeit spielen zu lassen. Von mir aus können da auch 15 Bands vorher spielen, von mir aus auch die härtesten Bands der Welt, es geht nur um die Uhrzeit! Es geht einfach um die Uhrzeit, und ein Uhr nachts - in der Woche wohlgemerkt - also am Wochenende wär`s dann wahrscheinlich schon wieder egal gewesen, aber in der Woche bringt`s niemanden was wenn Kreator um ein Uhr nachts auf die Bühne gehen!

Zombie: Das Problem war halt: in den ganzen Anzeigen war Cannibal Corpse als Headliner dringestanden...

Mille: Genau! Und wir als Co-Headliner. Deswegen haben...das ist es ja auch, selbst in den Anzeigen war es ja klar! Weißt du, und dann plötzlich - weil`s im Ausland einige Shows gab wo manche Fans nach uns gegangen sind - aber das war nicht oft so, es war ein paarmal so, aber nicht oft - und das fanden die Scheiße, was ich auch verstehen kann! Nur, dann hätten sie nicht - weißt du das war eine Bedingung - wir haben nicht vor irgendjemand ans Bein zu pissen, sondern es geht einfach um unsere Fans, sonst würde wir es ja garnicht machen! Es liegt uns sehr fern unsere Fans zu verärgern. Nur, ich sag dir eines: hätten wir diese Tour durchgezogen, wären noch einige andere sehr verärgert gewesen! Also es hält sich die Waage, weißt du, ich hatte nach Essen sooo eine Gruppe neben mir, die fragten „Warum habt ihr denn so spät gespielt?“ Die meinten die Leute konnten garnicht warten - also die konnten nicht mal bis zum Anfang der Show warten - weil wir erst zwanzig vor Zwölf raufgegangen sind! In der Woche - das war an einem Dienstag - müssen die die Leute um fünf Uhr aufstehen, oder um sechs! Also macht das eben wenig Sinn!

Zombie: Ok, ich kann`s gut nachvollziehen, ich arbeite als Krankenpfleger!

Mille: Eben! Das ist nicht so das wir feige sind oder weil die Bands so hart waren - das ist doch Quatsch!

Zombie: Das kam damals jetzt von den Bands, von wegen „Kreator haben rumgekotzt weil sie die einzige Thrashband waren und weil sonst nur Death und Black Metal-Bands dabei waren“.

Mille: Das ist doch Quatsch! Das wußten wir doch von vornherein! Wir hätten die Tour doch nie zugesagt, wir wußten doch welche Art von Bands da spielen! Ich kenn doch Marduk, ich weiß doch was die anderen machen! Darum ging`s doch nicht! Es ging doch einfach nur um die Abmachungen die nicht eingehalten wurden! Und wir hatten einfach das Gefühl das wir ein bißchen rausgemobbt wurden. Nur aus einer Laune heraus von irgendwelchen von irgendwelchen Crewmitgliedern oder irgendwelchen Organisatoren uns auf die letzte Position, was ja nicht Headliner bedeutete sondern eher Backliner, weil die Leute einfach kaputt sind, weißt du! Wir hätten die Situaton akzeptiert wenn es geheißen hätte „ok, ihr könnt jeden Abend um Elf auf die Bühne gehen!“ - das wär gar kein Problem gewesen! Aber das konnten die uns nicht garantieren! Wir hätten von mir aus auch noch vor Marduk gespielt, scheißegal, ich will einafach nur das unsere Fans uns zu einer Uhrzeit sehen, wo sie noch Saft drauf haben, und nicht nachdem sie irgendwie 7 oder 8 Bands sehen, die sie vielleicht nicht gut finden, dann irgendwann keinen Bock mehr auf uns haben! Ganz einfach weil sie durch die Lautstärke schon ausgepowert sind! (Das widerspricht jetzt zwar der Aussage, daß Kreator auch als letzte gespielt hätten, sofern das um Elf gewesen wäre, da dann ja das selbe Vorprogramm gelaufen wäre, aber man konnte Mille anmerken, daß ihm die ganze Geschichte tierisch gestunken hat und die Band wirklich an ihre Fans denkt - bestes Beispiel ist dieses Interview! - Anm. des Verfassers) Das hat nichts damit zu tun das wir Angst hätten, ich bitte dich! Wir hatten Biohazard im Vorprogramm, wir hatten mit Sepultura gespielt und so! Das sind alles - meiner Meinung nach - auch harte Bands, die wahrscheinlich härter sind als manche Band die da dabei war.

Zombie: Ich meinte: was jetzt halt bei vielen - auch einigen Bekannten - hochkam, war halt ihr spielt auf dem Billing, wo ihr „völlig falsch“ aufgehoben seid, also rein von der Musikart her, und als es dann geheißen hat ihr sollt als Headliner spielen, das ihr dann Angst gehabt hättet, das dann halt alle gehen, weil die nur Black oder Death Metal sehen wollten!

Mille: Nein! Ich denk mal die Leute die Interesse dranb haben, beziehungsweise die kein Interesse an uns haben, die wären dann rausgegangen während wir gespielt hätten. Weißt du, darum ging´s nicht! Es ging nie darum das wir Angst haben das die Leute gehen, das ist totaler Quatsch, nur wenn die Leute gezwungen werden zu gehen, weil`s einfach so spät ist, weißt du, dann kann man uns nicht unterstellen, daß wir diese Tour boykottieren wollen! Wir waren kompromissbereit, wir wollten sogar a letztes spielen von mir aus, aber dann hätten die auch Kompromisse eingehen können - die Tour früher starten oder was weiß ich was! Wir kamen einfach auf keinen gemeinsamen Nenner! Ich glaube - ich glaube! - ich unterstelle jetzt einfach mal dem Veranstalter, daß dem am Ende des Tages ganz recht war, das wir abgesprungen sind, weil, pass auf, schau mal, ich mach das bestimmt nicht wegen der Kohle, aber wir haben dadurch ja auch ganz schön viel Geld verloren! Wenn wir `ne Tour absagen bedeutet das für uns ja das wir Geld verlieren! Ich mein, wir hätten ja auch sagen können, wir machen die Augen zu und gehen da durch und spielen eben irgendeine Show, weißt du, und kassieren die Kohle! Das hätten wir auch machen können! Aber wir hätten auch sagen können „pass mal auf, uns istunsere Musik zu schade um die so zu präsentieren“. Ganz einfach - und das haben wir gemacht!

Zombie: Gut, ok! Ich kenn`s halt von einigen Leuten die gesagt haben sie waren wegen Kreator da und sie wollen auch Kreator sehen, und wenn das um halbeins in der Nacht ist wär`s ihnen auch scheißegal, ich will die trotzdem sehen! Und ich denke mal wenn ich mir jetzt eine Konzertkarte kauf, weiß ich von vorn herein, wenn die so lang spielen, geht das Konzert soundso lang!

Mille: Darum hab ich mit dem Veranstalter klargemacht, daß die Leute ihre Karten abgeben können wenn sie wollen! Ich denke mal das der darauf spekuliert hat, daß die Leute sich am nächsten Tag irgendwie frei genommen haben oder was weiß ich, damit die halt trotzdem zum Konzert gehen können. Das heißt der Veranstalter hat auch gar kein Interesse mehr, daß wir spielen. Dem kam`s dann auch recht, der muss dann weniger Geld ausgeben, für die gleiche Anzahl an Leuten die gekommen sind. Das war die Abzocke!

Zombie: Gut, aber ich denk mal das Problem ist halt: die Leute, die sich Zeit genommen haben, um da zu sein, die sich frei genommen haben,einen langen Weg gefahren sind, die gesagt haben „ich möchte Kreator noch sehen“ - die sind halt jetzt angepisst! Die haben jetzt sag ich mal einen Tag Urlaub umsonst verschenkt!

Mille: Ich wußte das die Leute verärgert sind - ist klar! Aber es ging nicht anders! Wir hätten die Leute auch so verärgert! Hätten wir um ein Uhr gespielt - ich hab`s in Essen gesehen und ich hab`s in Osnabrück gesehen - die Leute haben gemeckert, die haben gesagt „warum spielt ihr erst so spät?“. Egal wie hätten wir die Leute verärgert - egal wie! Und ich denke mal mit der Abmachung, daß die Leute ihre Karten wieder abgeben können und - weißt du, ich hätte am liebsten gesagt, daß die Leute, die mit ihren Tickets von da kamen und die dann auf dieser Tour umsonst oder verbilligt reingelassen, aber das war natürlich nicht zu machen, weil das zwei verschiedene Agenturen waren - aber du weißt was ich mein. Das ist natürlich für uns auch total ätzend, wir haben auch noch nie eine Tour abgesagt! Ich kann dir eines sagen: wir haben in der ganzen Zeit wo wir dabei sind noch keine Tour abgesagt! Aber wenn wir eine Tour absagen, dann hat`s auch einen Grund! Und das war genau dieser Grund den ich gerade versucht habe zu erklären!

Zombie: Klar, ich kann`s auch nachvollziehen. Ich muss auch sagen ich habe mich sicherlich in unserem Magazin etwas negativ dazu geäußert, wenn ich das jetzt so höre, klingt`s wieder anders! Dann muss ich sagen dann liegt`s mit Sicherheit an der Agentur!

Mille: Das dumme ist nur das die Fans das nie so richtig mitbekommen!(Wieso - die müssen doch nur auf www.planetheavymetal.de schauen... - Anm. des Verfassers) Weißt du, da wird einem was vorgeworfen, das ist jetzt das und jenes Festival, und für die Bands heißt es erntweder „Friß oder stirb!“! Und da haben wir keinen Bock drauf! Das bringt uns nichts! Weißt du, wir haben das ganze gemacht unter bestimmten Umständen, wir haben eine gute Produktion, wir haben alles so gemacht, daß es so ist das wir dahinter stehen können - jetzt werden wir nicht eine Tour spielen, hinter der wir nicht stehen können! Ganz einfach!

Zombie: Es ist natürlich so - die Absage „aus organisatorischen Gründen“ klingt für die Fans natürlich scheiße! Da denk ich mir, wenn ich jetzt nicht den Dusel gehabt hätte, daß ich da auch als Presse da war - ich käme mir da auch verarscht vor!

Mille: Klar, natürlich! Wie gesagt, ich kann`s auch nachvollziehen! Und ich würde auch jedem der mich fragt diese Sache so erklären wie ich sie dir jetzt erklärt hab! Nur - ich finde offiziell - ich hätte natürlich schmutzige Wäsche waschen können und sagen „Pass auf, diese scheiß Metallyse, die kriegen`s einfach nicht auf die Kette!“, aber dadurch hätten wir denen geschadet, und das ist einfach nicht cool! Also wollten wir da jetzt nicht die Arschlöcher sein, die dann irgendwie die Agentur fertig machen! Das liegt nicht in unserem Sinn, das ist ja Quatsch! Das ist Kindergarten, also dieser Kindergarten begegnete uns auf dieser Tour, verstehst du, und deshalb sind wir geagngen, nur deshalb!

Zombie: So ist das dann verständlich. Die Presseerklärung war halt...

Mille: Die muss halt neutral bleiben!

Zombie: Klingt halt für die Fans nur...

Mille: Geh mal auif unsere Homepage, ich hab da selbst was dazu geschrieben, im Forum! Und da hab ich mich etwas näher dazu geäußert! Wie gesagt, ich werde mit jedem, der Interesse daran hat genauso reden wie mit dir.

Zombie: Ich mach halt jetzt grad das Interview, und das ist nicht alles auf meinem Mist gewachsen, sondern war halt das was die Leute so zu mir gesagt haben.

Mille: Klar! Ich weiß schon! Wenn du`s auf der Homepage gesehen hast, die Leute haben gemeckert, also die haben uns richtig stinkig angehauen! Das war bestimmt nicht schön, weißt du, wenn du von deinen eigenen Fans zu hören kriegst „ihr Wimps, ihr Pussies“ und „was ist das denn für eine fadenscheinige Ausrede“ - die haben recht!

Zombie: Ist klar! Auf dem Billing wart ihr eh schon die „Außenseiter“ - und dann noch sowas, muß ja für jeden so aussehen! Ok, ich versteh`s jetzt!

Mille: Klar! Das wußten wir auch! Und das war - wenn du hinter die Kulissen blickst, weißt du genau was da abging. Also wenn ich`s dir erklär - vielleicht hast du ein bißchen mehr Einblick jetzt!

Zombie: Jetzt kann ich mir`s denken! Ich mein - wenn ich ganz ehrlich bin - stinksauer!

Mille: Ja! Klar!

Zombie: Das Problem bei der ganzen Sache war das das Interview eine Bekannte machen sollte, die stand dann natürlich nicht auf der Gästeliste weil Kreator abgesagt haben, dann bin ich wieder dumm da gestanden, weil ich das ausgemacht hatte - das sind dann halt die kleinen Nebengeschichten...

Mille: Ja, gut, das sind Sachen die hat man dann natürlich nicht mehr unter Kontrolle! Und kuck mal, ich mein `ne Tourabsage, das sit nicht nur das wir einfach `ne Tour absagen, das war auch für uns wie gesagt, einmal das finanzielle, worauf ich als immer letztes kuck, weil ich mach das bestimmt nicht wegen der Kohle, weißt du, da hab ich echt kein Bock zu! Und...das ist eine Sache, und zweitens sag ich einfach das es noch so ist: es gibt da `ne Plattenfirma dahinter die Leute wie dich jetzt dahin geschickt hat, weißt du um Interviews zu machen, und Leute die uns sehen wollten von den Vertretern, weißt du, die hatten natürlich auch alle totalen Streß, also das war jetzt nicht das wir einfach gesagt haben „Ja, fickt euch alle, Fans und Pressefritzen, Plattenfirmen, lasst uns doch in Ruhe, wir gehen nach Hause!“ - so war`s bestimmt nicht! Weißt du - das war `ne schwere Zeit!

Zombie: Ja, klar! Nur - so kam es halt den meisten vor.

Mille: Ist doch klar - sowas ist leider nie schön! Und ich kann dir eins sagen: wir wären nicht glücklich gewesen auf der Tour, und wir machen keine Tour die keinen Spaß macht! Wir müssen uns genauso amüsieren wie die Leute hier! wenn du in Offenbach gewesen wärst und du uns gesehen hättest und wir hätten scheiße gespielt, wärst du am Ende des Tages auch sauer gewesen! Weil wir keinen Bock hatten, ist klar! Und ich kann dir sagen - frag mal wie es in Osnabrück war! Da haben wir bestimmt eines der schlechtesten Konzerte jemals gespielt! Warum? Weil`s einfach zu spät war! Pass auf: du hängst jetzt hier bis ein Uhr morgens und hörst dir 7 oder 8 Death / Black Metal Bands an, dann hast du am Ende des Tages schon rein physisch keinen Bock mehr!

Zombie: Wenn du das so sagst wie jetzt versteh ich das schon! Nur damals kam das - auch durch die Erklärung - halt scheiße!

Mille: Wir mußten einfach neutral bleiben! Wir wollten nicht sagen:“Pass auf, die sind schuld, wir nicht!“ weil das etwas einseitig wäre. Und jeder der so ein bißchen Hintergrundinformation hat kann sich ein eigenes Bild davon machen.

Zombie: Und die hat halt keiner! Vor allem nach zwei Konzerten...

Mille: Deswegen ist es ja gut das wir das jetzt besprochen haben!

Zombie: Ich bin jetzt auch froh, ich bin jetzt seit Ewigkeiten Kreator-Fan, ich war selber ziemlich angepisst!

Mille: Meinst du ich war nicht angepisst?

Zombie: Wenn du das so erklärst nicht! Der erste Gedanke war halt „da spielen nur Black und Death Metal-Bands, nach Cannibal gehen eh alle und deswegen gehen wir“. Aber da können wir gleich mal zum nächsten Thema kommen: die neue Platte! Die ist supergeil! Nur: die ist jetzt mehr - sag ich mal - an den alten Scheiben dran...

Mille: Richtig so - oder !?

Zombie: Ja, allerdings - und auch das kommt jetzt nicht nur von mir, das ist auch anderen durch den Kopf gegangen - da Destruction jetzt wieder da sind, und das ganze sagen „Thrash-Metal-Revival“ das jetzt gerade läuft, deswegen läuft ja jetzt auch diese Tour - kann man euch da jetzt nicht eine gewisse Anbiederung vorwerfen?

Mille: Also wenn du die Platte als Anbiederung empfindest - dann wäre sie das ja! Also wenn du die Platte hörst und du findest die gut, dann kann sie ja schon keine...also wenn das jetzt unecht kommen würde auf der Platte, würdest du die Platte auch nicht gut finden!

Zombie: Ich find die Platte schon...

Mille: (reif als Staatsanwalt in „Barbara Salesch“) Klingt die gekünstelt?

Zombie: Nein,...

Mille: Na also!

Zombie: Aber ich denke wenn man so lang wie ihr jetzt Musik macht, kann man eine Platte auch „auf Abruf“ schreiben! Und sagen „ok, ich lass die ganzen Einflüße die auf „Endorama“ drauf waren weg“...

Mille: Quatsch!

Zombie: ...“die sonst irgendwo da waren, die lass ich jetzt weg, ich mach jetzt wieder das alte Zeug, das eher klingt wie „Extreme Aggression“ oder „Coma Of Souls“.“ Einfach weil die alte Musik wieder da ist.

Mille: Das kann man uns natürlich - also da kann man alles unterstellen! Da kann ich dir auch sagen:“Wenn du `ne Freundin hast, die ist nur mit dir zusammen, weil du diverse Bedürfnisse befriedigst!“! Weiß du, das ist...pessimistisches Denken nenne ich das immer! Man kann immer sagen...weiß ich nicht...also man kann alles positiv und negativ betrachten, und meiner Meinung nach ist das was du gesagt hast sehr negativ, pessimistisch! Natürlich, klar, kann man natürlich sagen! Aber da könnte ich jetzt auch nichts dazu sagen, wenn die Fans das so empfinden, ist das ihre Sache, ich empfinde das auf jeden Fall nicht so, denn ich glaube der Hauptgrund, warum die Platte so hart ist, ist das unser Schlagzeuger wieder in der Band ist und das wir einfach diesen ganzen Keyboard-, Samples-, Experimentalkram rausgelassen haben und das war das einzige Dogma beziehungsweise die einzige Prämisse die wir uns gesetzt haben für diese Platte!

Zombie: Ok! Aber: warum habt ihr die weg gelassen?

Mille: Weil wir zwei Platten nur experimentiert haben, und irgendwann hast du dann, auch als Musiker...also ich kann dir eins sagen, das war...ich kann dir das jetzt auch mal ein bißchen genauer erklären! „Endorama“ - die Platte war der absolute Höhepunkt an experimentalem Kram, und viele Leute waren angepisst, und ich war auch angepisst und ich dieses Zeug nämlich live gespielt hab, mußte dann plötzlich ein anderer Schlagzeuger her, weil Ventor das garnicht mehr spielen konnte, wir haben zu einem Sample gespielt, das heißt jetzt kein Playback direkt, aber wir mußten zu einer Maschine spielen, weil wir keinen Keyboarder hatten und so weiter - und dann hab ich natürlich auch keinen Bock mehr gehabt! Kreator ist mehr eine Metalband, die einfach frei herausspielt, die intuitiv ist! Und das ging total verloren! Also im Studio hat das super Spaß gemacht, also ich finde auch „Endorama“ ist eine unserer besten Platten, was jetzt Studioproduktion und Melodieführung betrifft, allerdings - ja, es hat halt nicht so richtig funktioniert, und wir spielen nun mal gerne live, und auf der „Endorama“-Tour haben wir irgendwie bemerkt:“Oh, das ist aber irgendwo langweilig!“ - und haben dann beschlossen, dieses ganze Experiment, das digitale Zeug raus zu lassen. Und was dazu kam: wir hatten Probleme mit unserem Gitarristen Tommy, weil der zu perfektionistisch war! Für den war das natürlich super - „Endorama“! Weißt du - der konnte sich da völlig ausleben! Ich mich auch, nämlich in einer bestimmten Richtung, das ich auch melodische Sachen singen konnte und ich hab viel dabei gelernt! Aber mir fehlte am Ende ein bißchen die Energie und das Spontane. Und ich glaub das ist auf „Violent Revolution“ wieder deutlich zu hören.

Zombie: Das ist genau der Punkt! Ich hab die „Endorama“ und die „Outcast“ völlig gemieden! Die hab ich nicht und die möchte ich bis heute noch nicht haben...

Mille: Ah ja... (lacht)

Zombie: ...also die „Cause For Conflict“ war damals schon...irgendwie...

Mille: „Endorama“ ist gut - die wird dir auch gefallen!

Zombie: Nicht ganz mein Ding! Aber wenn du die neue jetzt hörst - also praktisch alles Sachen die ihr schon hattet, dann kommt das ganze jetzt „zu“ zeitgleich...

Mille: Gut, dann lass es uns mal so sagen: Iron Maiden haben Bruce Dickinson nur zurück in die Band geholt, weil diese Heavy Metal-Welle kam - kann man sagen! Man kann aber auch sagen:“Die haben endlich mal wieder ein gutes Album gemacht!“. Weil der andere Sänger einfach nicht dahin gepasst hat. Und du - ich weiß nicht ob du Priest-Fan bist - ...

Zombie: Stellenweise!

Mille: Na gut!

Zombie: Ok, wenn wir grade das Thema „Priest“ anschneiden: die alten Priest-Sachen find ich supergeil! Und ich muss sagen: ich bin auf dem WFF dagestanden und hab mir gedacht:“Endlich seh ich mal Priest live!“ - und ich bin neben einem gestanden der hat schier geheult weil das nicht mehr Priest war!

Mille: Ja eben!

Zombie: Und wenn ich mir diese Witzfigur in dem Blechdosenkostüm Marke „Ich kann ganz viel Ravioli essen!“ - dann ist das nicht mehr Priest!

Mille: Ja! Eben! Und das mein ich ja! Wenn du es negativ sehen willst kannst du sagen:“Priest werden den Sänger irgendwann rausschmeißen und Rob Halford aus kommerziellen Gründen zurück in die Band holen!“ - wenn du es positiv sehen willst sagst du:“Das sind dann wieder Priest!“. Ich glaub mit unserem Line-Up, das wir jetzt haben, mit unserer Platte, die wir jetzt haben, kann man das ganze negativ sehen und sagen:“Oh, Kreator machen das nur aus kommerziellen Gründen!“ - oder man kann sagen:“Kreator haben ein Kreator-Album gemacht!“.

Zombie: Heißt das jetzt „Endorama“ und...

Mille: Das waren auch Kreator-Alben, aber die die hatten Einflüße von außen! Das ist „Violent Revolution“ auch, aber bei der Platte haben wir uns mehr auf Band-Konstellation konzentriert, das heißt wir haben nichts an äußeren Einflüßen genommen, was wir nicht auch definitiv live spielen können! Wir haben jetzt zum Beispiel keine Keyboards, keine Samples, keine Loops - und diesen ganzen Kram haben wir weg gelassen! Und das war...das war das was Kreator ausgemacht hat!

Zombie: Das hättet ihr ja live spielen können - wenn ihr einen Keyboarder dazu nehmt! Wenn das für euch wirklich Kreator wäre...

Mille: Das ist eben nicht mehr Kreator! Also ich bin ja auch ein Fan dieser Band! Und für mich ist Kreator in dem Moment nicht mehr das gleiche, wenn da plötzlich so ein Keyboard noch mit rumsteht! Das ist total albern!

Zombie: Und das ist der Punkt, den damals die meisten nicht verstanden haben!

Mille: Ja!

Zombie: Kreator war immer ohne Keyboards! Und ich denke diese beiden Platten wird dir keiner übelnehmen - als Soloplatten oder so - aber als Kreator war das einfach - entschuldigung - scheiße!

Mille: Ja! Man lebt und man lernt! Also ich find auch „Outcast“ und „Endorama“ gut - beide...

Zombie: Ok - aber was ist dann mit dem Spruch „Man lebt und man lernt!“ ? Soll man dann sagen ihr habt euch rückbesonnen weil...

Mille: Das ist ja jetzt wieder negatives Denken was du...

Zombie: Das ist das Denken was einige hatten - ich sprech da jetzt nicht nur für mich! Das ist das was euch einige vorwerfen weil die denken:“Sind jetzt Kreator wieder auf dem alten Trip weil...“...

Mille: Klar! Aber ich will dir eines sagen: hätten wir zu der Zeit von „Outcast“ oder „Endorama“ solche Platten gemacht wie „Violent Revolution“ - dann wären die nie so gut geworden, weil wir keinen Bock drauf hatten in der Zeit sowas zu spielen! Wir hatten einfach keinen Bock drauf! Das ist nämlich genau der Punkt wo man sagen hätte können:“Ok, ihr habt kein Bock drauf, löst euch auf, macht `ne Pause und irgendwelche Soloprojekte!“. Das war der einzige „Fehler“ den wir da gemacht hätten...haben! Aber ich empfinde die Platten trotzdem nicht als Fehler, weil...die Leute, die kein Interesse daran hatten haben uns das ja gezeigt, die haben die Platte ja nicht gekauft und uns gezeigt, das sie das nicht wollen! Es blieb ja jedem überlassen ob er die Platte jetzt kauft oder nicht...

Zombie: Kreator sind also definitiv nicht nur wegen der Thrash-Tour...

Mille: Nein! Ich mein dieses Revival funktioniert ja nicht ohne uns, diese Tour würde ja ohne uns nicht funktionieren! Das wär ja nicht der Grund warum wir so ein Album gemacht haben! Das ist doch Quatsch! Wir machen doch nicht ein Album wegen irgendwelchen anderen Bands! Das ist totaler Schwachsinn - wir machen unsere Alben, weil wir unsere Alben machen! Weil wir die Musiker sind und nicht von irgendwelchen anderen Bands...ich mein Destruction und Sodom haben super Alben gemacht...asber davon haben wir uns ja nicht so beeinflußen lassen, daß wir gesagt hätten jetzt machen wir das so und so! Das war natürliche eine Inspiration - aber kein wirklich zwingender Einfluß! Das war nicht so das Destruction und Sodom in den Proberaum gekommen wären und gesagt hätten:“Jetzt spielt mal so und so!“.

Zombie: Klar, das mit der Destruction-Reunion ist jetzt zwei Jahre her, und da hat ja das ganze Thrash-Revival irgendwo angefangen - und dann kommt die Platte! Für die ganzen Fans, die jetzt die neue Platte hören, die Platten vorher - für die muss das doch so aussehen!

Mille: Mag sein! Aber ich glaube die meisten freuen sich über die Platte!

Zombie: Bis jetzt gefällt auch allen die Platte - die wollen nur wissen ob Kreator jetzt wirklich wieder komplett zurück sind!

Mille: Du kannst dir das ja am besten live ankucken! (Leider war nach einer Pinkelpause kein Durchkommen mehr nach vorne, so daß daraus nichts wurde... - Anm. des Verfassers) Ich glaub wenn du uns live siehst und ich da irgendwann was gekünsteltes mach, dann sagst du:“Hey - aufhören!“ (lacht)

Zombie: Ich will es ja von dir hören! Es geht ja darum das Kreator vielleicht nur um die Thrash-Welle mitzunehmen noch ein Album machen, das dann allen gefällt und so weiter. Wie geht es jetzt mit Kreator weiter, haben Kreatior jetzt begriffen, daß keiner oder zumindest wenige solche Platten wie „Endorama“...

Mille: Pass auf, dazu kann ich nur eins sagen: die neunziger Jahre - generell - waren sehr experimentell, und es kann sein, das wir uns davon anstecken haben lassen, daß wir gesagt haben:“Pass auf, wir probieren jetzt Sachen aus!“. Aber als Musiker hast du eh dann und wann neue Sachen auszuprobieren, ansonsten wird es für dich ja auch langweilig! Wir sind nicht Motörhead, wir sind nicht AC/DC und trotzdem würde ich sagen, daß wir auf „Violent Revolution“ wieder mehr zu unserem Stil gefunden haben! Wir haben jetzt zwei experimentielle Alben gemacht, aber das heißt ja noch lange nicht, daß wir unseren Stil verloren haben! Wir müssen den nur neu definieren.

Zombie: Heißt das die neuen Kreator-Platten gehen wieder in die ältere Richtung?

Mille: Naja - ich finde nicht das „Violent Revolution“ in die alte Richtung geht!

Zombie: Ich schon!

Mille: Ja?

Zombie: Im Vergleich zu „Endorama“...

Mille: Gut, das ist klar!

Zombie: Wobei ich auch sagen muss ich hab da nur einmal reingehört und Kreator abgeschrieben. Und dann hat mir ein Kumpel gesagt ich soll mir die „Violent Revolution“ kaufen - ich hab mir die angehört und gedacht:“WOW! Kreator is back!“

Mille: Das ist auch gut! Genau daruf kommt es an! Ist auch egal warum wir das gemacht haben - solange das ungekünstelt ist! Es gab ein paar Sachen wo wir experimentiert haben, tja, und das WAR so! Aber ich möchte jetzt nicht sagen:“Das war ein Fehler!“. Das war einfach da, das war einfach so und wir haben einfach diese Alben gemacht. Und ich finde die sind wichtig, für unsere History, es war wichtig, daß wir die gemacht haben! Hey, kuck dir Iron Maiden an, die haben auch ein paar Alben gemacht, die ein bißchen experimentieller waren, „Somewhere In Time“ ist auch experimentiell für Maiden! Die haben da auch Keyboards drauf! Die haben alle solche Alben gemacht - und wenn wir solche Alben machen, kriegen wir gleich...ich mein, ok, wir haben damals auch Priest und Maiden angemeckert, wir fanden das auch nicht gut als Fans!

Zombie: Und gerade Priest und Maiden kommen wieder - mehr oder weniger - zurück zu dem alten Stil. Das ist ja genau der Punkt den man euch vorwerfen kann.

Mille: Lass es mich mal so formulieren: falls wir in einer Identitätskrise waren sind wir jetzt wieder raus!

Zombie: Kreator ist wieder so da wie früher!?

Mille: Eben!

Zombie: Wird die nächste dann eine neue - sagen wir „Extreme Aggression“?

Mille: Das werden wir sehen! Ich glaub die nächste wird einfach...also wir machen uns über die nächste noch keine Gedanken, aber die wird auf jeden Fall genauso hart wie „Violent Revolution“ - aber ich hoffe natürlich noch besser, denn wir haben ja jetzt wieder neue Inspirationen durch „Violent Revolution“. Wir wollen nur nicht das es langweilig wird, wir wollen einfach...also ich würde sagen das die nächste dann - wobei ich mir da jetzt noch keine Gedanken drüber mach - also...es wird auf jeden Fall keine Keyboards mehr geben, da brauchst du dir keine Gedanken zu machen!

Zombie: Das ist schonmal gut! Ich denke das wird einige freuen!

Mille: Und extrem wird`s immer bleiben!

Zombie: Man könnte also sagen ihr seid in der Beziehung geheilt!? Also wenn nochmal irgendwie was...

Mille: Nein! Also wenn ich mal eine Industrial-Platte schreiben will, dann mach ich ein Projekt auf! Aber ich hab im Moment nicht das Bedürfnis! Ich dachte eigentlich immer - was natürlich auch ist - die Fans wären so tolerant, daß sie diese Experimente als Experimente sehen und das akzeptieren. Scheint wohl nicht so gewesen zu sein! Es gab ein paar Die-Hard-Fans die das mitgemacht haben, und manche sagen auch „Endorama“ ist eine unserer besten Platten! Aber es gibt halt auch welchr die das Gegenteil sagen!

Zombie: Ich denk - wenn ich jetzt mal von mir selber ausgeh - wenn ich eine Kreator-Platte kauf, dann möchte ich wissen was ich kauf! Und das war halt in der letzten Zeit nicht mehr gegeben, und das ist - wenn ich jetzt mal als Beispiel Bolt Thrower nehm, wobei ich denen jetzt ankreiden muss die sind schon fast wieder zu...

Mille: Vorhersehbar!

Zombie: ...ja, da kommt nichts wirklich neues mehr! (Trotzdem kann ich den Platten nie widerstehen... - Anm. des Verfassers)

Mille: Und genau das war die Phobie die wir eine zeitlang hatten, deswegen haben wir so unterschiedliche Sachen gemacht! Das fing bei Null an und hörte dann bei „Endorama“ auf.

Zombie: Es gab auch genug Bands, die so den Zwischenweg finden zwischen „ich mach was neues“ und „ich bin aber trotzdem noch Kreator oder Bolt Thrower oder was weiß ich“. Und das war der Punkt der euch etwas gefehlt hat.

Mille: Ja. Kann sein, daß wir zu sehr...keine Ahnung! Kann sein...

Zombie: Und was kann man jetzt von den Shows erwarten?

Mille: Die erste Show wird vielleicht noch ein bißchen wackelig sein, aber ich glaub die Show wird gut!

Zombie: Mehr alte Sachen oder mehr...

Mille: Eine Mischung! Also wir machen viele Sachen von „Violent Revolution“! Von „Endorama“ ist nichts dabei, ich kann dich beruhigen! (lacht)

Zombie: Na jetzt könnte ich aber böse sein und sagen:“Warum spielt ihr jetzt garnichts von „Endorama“?“

Mille: (schmunzelt) Weil wir einfach nicht soviel Zeit haben! Wir haben auf der Tour auch mal Sachen von „Endorama“ gespielt, und das kommt sogar gut an - stell dir vor! Aber ich glaub wir haben einfach nicht genug Zeit!

Zombie: Wie ist das mittlerweile - es gibt ja diese Gerüchte von wegen „Sodom und Kreator können sich nicht riechen“. Ich hab gehört es ist mittlerweile nicht mehr so schlimm...

Mille: Wir konnten uns immer riechen! Ich fand Sodom immer gut! Ich glaub der Thomas fand Kreator - bis auf ein paar Sachen - auch immer gut!

Zombie: Es gab doch - also vor einigen Jahren - mal die Streiterei weil...

Mille: Weißt du wer das war? Das waren Leute bei Sodom, die nicht mehr bei Sodom spielen, und Leute bei Kreator, die nicht mehr bei Kreator spielen! Wir hatten zum Teil identische Mitglieder, wir hatten einen von Sodom (Frank Blackfire - Anm. des Verfassers) - damals - und der hat natürlich nicht so viel gutes über Sodom erzählt, und es gab die Mitglieder, die danach...also es war manchmal ein bißchen komisch, aber nicht wirklich tragisch! Also ich fand Sodom immer gut!

Zombie: Und wie ist das jetzt für euch - macht es euch irgendwie stolz, daß ihr jetzt zusammen mit Sodom und Destruction sozusagen die Elite darstellt, die jetzt die Hallen füllt?

Mille: Klar!

Zombie: Darf ich dich mal fragen ob du nicht vielleicht der Meinung bist, das noch eine Band fehlt?

Mille: Weiß ich nicht...meinst du von der alten Welle? Vielleicht Tankard, wo du dir extra demonstrativ ein Tankard-Shirt angezogen hast??? (lacht)

Zombie: Genau deswegen hab ich`s auch an!

Mille: Tankard wären auch nicht schlecht gewesen!

Zombie: Deswegen frag ich grad so, weil die in meinen Augen auf alle Fälle fehlen...

Mille: Holy Moses war ja mal im Gespräch!

Zombie: Spielen die nicht grad???

Mille: Nein, das sind Wykked Wytch.

Zombie: Das war aber angekündigt! Das wäre ja genau das was der Schmier am WFF angekündigt hat, also Holy Moses und Tankard noch dabei, dann wäre wirklich die deutsche Thrash-Elite komplett vereinigt!?

Mille: Wäre nicht schlecht gewesen! Leider liegt das nicht in meinen Händen!

Zombie: Ist klar!

Mille: Das entscheiden halt die Plattenfirmen, und die haben halt gerade keine neue Platte draussen...aber ich hätte beide gerne dabei gehabt!

Zombie: Ok, dann bedank ich mich mal, verstehen wird man jetzt eh nicht mehr viel (draußen machten gerade Wykked Wytch Krach - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, vor allem die Sängerin röhr-kreischte alles in die Flucht... - Anm. des Verfassers)! Viel Spaß noch auf der Tour und viel Erfolg!

Mille: Danke!

Leider war aufgrund der bis unters Dach vollgestopften Rockfabrik das Interview mein persönliches Highlight des Tages, aber auf alle Fälle haben Kreator den verlorenen Kredit nach der Tourabsage - zumindest bei mir - wieder voll gut, denn es wird wenige Bands geben, die sich spontan noch so lange Zeit nehmen! Zwar hatte auch Schmier von Destruction spontan noch ein Interview zugesagt, aber leider wurde daraus nichts, weil nach einer Pinkelpause kein Durchkommen mehr in den Backstage-Bereich möglich war, nachdem sich Destruction den Magen vollgeschlagen hatten...aber dann halt nächstes Mal! Ach ja - danke für`s Bier, Mille!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!