Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

Interview: Interview mit IMPALED

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Sonntag 10 August 2003 08:28:23 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifLeider ist mir nicht bekannt, welche Substanzen Impaled bzw. Basser Ross Sewage konsumieren, aber beim Lesen der Antworten konnte ich mir so manchen Lacher partout nicht verkneifen. Eine Death / Grind-Band, die Falco als Inspiration nennt, kann nicht von diesem Planeten sein!





Leider war zeitmäßig nur ein Mail-Interview drin, aber erfreulicherweise nahm sich der Basser / Sänger ausführlich Zeit, um die gestellten Fragen zu beantworten. Wäre bestimmt lustig, mit den Jungs mal ein Bierchen zu trinken!

Zombie: Wie kamt ihr auf die Idee, dieses Album bzw. diese EP mit vier Coverversionen, zwei Live-Tracks und nur zwei unveröffentlichten Tracks zu veröffentlichen?


Ross: Die Idee war ganz einfach, aus diesem scheiß Vertrag raus zu kommen. Diese EP war vertraglich nötig, um aus dem Vertrag mit NeCRAPolis Records zu kommen und bei den großartigen Century Media einsteigen zu können! Es ist natürlich möglich, daß wir eines Tages Century Media hassen, und über sie einen Song schreiben wie über NeCRAPolis. Worauf wir sehr hart hin arbeiten, denn wir sind Arschlöcher! Ich denke Century Media werden eine Menge damit zu tun haben, uns davon abzuhalten zu viel zu trinken und sie nachts anzurufen, wenn wir uns einsam fühlen!
Eigentlich sollte die EP nur zwei Coversongs und ein CD-Rom-Video enthalten, aber das Video war viel zu heftig und brutal für eure deutschen Zensurstellen wegen dem vielen Sex, den wir darin mit ausgestopften Tieren haben! Also haben wir uns für die deutsche Version zusammen mit Century Media entschieden, daß wir die erwähnten Coversongs und älteres Material mit drauf packen, denn wir sind freundlich, großzügig und sehr pflegeleicht.


Zombie: Es ist nicht besonders schwer, darauf zu kommen, wieso ihr Carcass` „Carneous Cacoffiny“ gecovert habt, aber wie zum Teufel hattet ihr die Idee, Nirvana`s „Tourette“ durch die Angel zu drehen???


Ross: Wir wurden vom Geist von Kurt Cobain besucht, der uns bat NIEMALS einen Nirvana-Song zu covern, denn das würde ihn in seinem jetzigen Leben beschämen und seine ganze Existenz bedeutungslos machen. Also war es klar, daß wir es machten! Jetzt verfolgt er uns jeden Tag mit Stories, wie es war mit Courtney Love Sex zu haben. Das ist absolut fürchterlich, und ich erwäge Selbstmord inzwischen ernsthaft als Alternative dazu, noch mehr über Ms. Love`s ausgeleierte Vagina zu hören.


Zombie: Es ist ja kein Problem heraus zu hören, daß Carcass einer eurer größten Einflüße sind. Welche anderen Bands brachten euch dazu, Impaled zu gründen bzw. die Band in ihrer Geschichte?


Ross: Klar lieben wir Carcass, und ohne Carcass als Einfluß gäbe es Impaled nicht in der Form wie heute – also ausgemergelt, heruntergekommen und mit unseren verschwendeten Leben. Aber natürlich klauen...also ich meine werden wir genauso von anderen Bands beeinflußt . Zum Beispiel At The Gates, Bolt Thrower, Dismember, Anthrax, Megadeth, Impetigo und Tankard. (Ich wußte doch gleich das mir die Jungs sympathisch sind! – Anm. d. Verf.) Und natürlich von unserem am wenigsten wahrgenommenen Einfluß: Falco, der österreichische Popsänger, der den genialsten Song des 20. Jahrhunderts geschrieben hat – „Rock Me Amadeus“. Aber natürlich wie ganz Österreich weiß, wurde sein Leben jäh beendet durch ein tragisches Busunglück, bevor er den zwanzigsten Remix des erwähnten Songs machen konnte.


Zombie: Studiert ihr auch Medizin wie die Carcass-Mitglieder es getan haben oder woher stammen die Ideen für eure Texte?


Ross: Wir studieren Medizin nicht wie einige dieser dahergelaufenen Studenten, wir praktizieren sie! Ich arbeite in einer Spezialklinik für Fuß-Medizin. Klar, manchmal verfluche ich was ich da in den heiligen Hallen der Medizin mache, aber wenn du ein Problem mit Fußpilz hast, dann bin ich der Richtige! Mein medizinisches Wissen kommt mir vor allem auf Tour zu Gute, wenn Duschen und frische Socken Mangelware sind! (Ok, Pilze hatte ich ja im Verdacht, aber daß einen auch Fußpilz auf derart abgefahrene Ideen bringen kann, war mir neu! – Anm. Verf.)


Zombie: Kannst Du uns ein bißchen was über die Bandgeschichte erzählen?


Ross: Also alles begann, als es auf dem Planeten, auf dem Raul`s Eltern geboren wurden, heftigste Erdbeben auftraten, die den ganzen Planeten durchschüttelten. Also schickten sie ihren Sohn mit einem Raumschiff Richtung Erde, wo ihm die Sonne die Power geben sollte, um richtige Blast-Speeds spielen zu können. Als Raul`s Schiff die Erdatmosphäre erreichte, verursachte es sehr viel Strahlung, die dann eine Spinne auf der Farm von Sean McGrath infizierte, der schlußendlich von der Spinne gebissen wurde. Das gab Sean die Fähigkeit, Schredder-Gitarren und eine Lead-Gitarre mit der Geschwindigkeit einer Spinne zu spielen. Raul`s Schiff machte eine Bruchlandung auf den Eltern eines gewissen Ross Sewage, als er und seine Eltern gerade das Theater verließen. Das ließ ihn reich und unabhängig zurück bleiben, weshalb er sich entschloss, in der Wohnung unter ihm Bass zu spielen, die er dann Bass Cave nannte. Andrew wurde von Impaled gefunden, indem wir in unserer Lokal-Zeitung unter „Männer suchen Männer“ schauten.


Zombie: Habt ihr Probleme eure Alben zu verkaufen wegen der Cover und Texte? Sogar das „Medical Waste“-Cover ist hierzulande zensiert…


Ross: Wir haben immer Probleme mit unseren Texten und Covern, denn wir nehmen immer die Ideen unserer Mütter! Das ist das Problem, alle Mütter der Bandmember sind durchgeknallte Frauen mit furchtbaren Ideen und perversen Gedanken. Für das „Medical Waste“-Cover wollte ich ein Bild von einem Mülllaster, aber meine Mutter verprügelte mich mit einem großen italienischen Kochlöffel, und sagte:“ Nein Ross! Du wirst ein Cover machen mit einer blutigen Hand , die aus einem Haufen Gedärme auf die Kamera zukommt!!!“ – Du siehst: ich hatte keine Wahl! Sorry, Germany!


Zombie: Gibt es irgendwelche Tourpläne für Deutschland?


Ross: Bis jetzt nicht. Wir warten bis mehr Taco Bell`s Fast Food Restaurants in eurem ansonsten schrecklichen Land aufmachen, und dann beginnen wir unsere Tour zu planen. Unabhängig davon solltet ihr mehr Dr. Pepper trinken. Deutsche trinken nicht genug Dr. Pepper. Aber vielleicht werden wir dort bald touren dank unserer guten neuen Freunde von Century Media. Aber vielleicht sind die auch schlau und verschwenden kein Geld daran, einer müden alten Retro-Death Metal-Band von Idioten zu helfen. Aber ich hoffe auf das erstere!


Zombie: Vielen Dank für das beantworten der Fragen!


Ross: Danke Dir vielmals das Du gefragt hast, und vor allem das Du während des Interviews nicht gefurzt hast. Tut mir leid das ich währenddessen fünfzehn Mal gefurzt habe. Schaut jeden Tag auf http://www.impaled.info (coole Page übrigens… - Anm. d. Verf.) nach Updates der weltweit meistgehassten Band! Damit meinen wir uns wenn Du das nicht kapiert hast…


Schon klar – also wenn die Jungs auf Tour genauso schräg drauf sind, möchte ich da nicht Tourmanager sein…

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!