Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: ILLUMINATE - 10X10

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Samstag 06 September 2003 15:44:40 von vampires_angel
10 Jahre Bandgeschichte und nun ein Best-Of-Album, das zudem auch noch in zwei Versionen erscheint...




01. Der Torweg
02. Todesengel
03. Du liebst mich nicht!
04. Die Spieluhr
05. Blütenstaub
06. Der Traum des Tänzers
07. Leuchtfeuer
08. Stern der Ungeborenen



Nuclear Blast (www.nuclearblast.de)

Wer sich nun über die nur wenigen aufgeführten Titel wundern sollte, dem sei gesagt, das man es sich doch ziemlich einfach gemacht hat und nur eine Promo-CD mit Auszügen aus dem neuen Album geschickt hat...

Hier nun ein Review über die wenigen Lieder dieser Promo. Das Album "10x10" wurde unterteilt in Black und White. Zudem kamen beide an unterschiedlichen Tagen auf den Markt. Ich war und bin der Meinung, das sich sicher einige Fans verarscht fühlen könnten, aber wie mir im Interview gesagt wurde, soll es keine Abzocke sein. Man bilde sich ein eigenes Urteil darüber...

"10x10 Black" sollte ein Album werden mit härteren Elementen, die dem Metal ähnelt. Leider konnte ich das bei keinen der Songs 1-4 feststellen. Es gibt zwar Unterschiede zwischen Black und White, aber leider fehlt den Songs ganz einfach die Power.

Auch von "10x10 White" bin ich doch ziemlich enttäuscht. Beide Alben sind ja bestückt mit Songs aus den 10 Jahren Bandgeschichte. Doch als ich "Blütenstaub" in dieser Version gehört hab, ist mir schier das Gesicht eingeschlafen. Eine so schlechte Version von diesem Lied hab ich noch nicht gehört. Eigentlich gefällt es mir im Orginalen einfach ohne Ende gut. Aber auf diesem Album überhaupt rein garnicht! Man kann sagen, das Illuminate mit diesem Album nicht das große Los gezogen haben, denn alle Songs dudeln nur vor sich hin. Es fehlt dem ganzen einfach das gewisse Etwas, was bei den anderen Alben der Fall war. Schade Illuminate, hätte lieber etwas anderes geschrieben.

Mein Fazit ist: Wer überaus angetan von Illumintate ist kann sich die zwei Scheiben gern kaufen. Ich als eigentlich auch Illuminate-Begeisterte werde es wohl nicht, den erstens sehe ich ein Best-Of bestehend aus zwei Alben zu unterschiedlichen Veröffentlichungsterminen doch irgendwo als Abzocke der wahren Fans und zweitens entsprechen die neu aufgenommenen Songs nicht dem, was ich erwartet hatte.Sorry...

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!