Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Hungryheart - One Ticket to Paradise

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 14 Juni 2010 19:17:35 von madrebel

hungryheart.jpg

Hungryheart – One Ticket to Paradise

1. Stand Up
2. One Ticket To Paradise
3. Let Somebody Love you
4. Boulevard of Love
5. A Million Miles Away
6. Angela
7. Love is the right way
8. Let`s keep on Tryin`
9. Just a little closer
10. Get Lost
11. Man in the Mirror
12. You won`t be alone

Tanzan Music/Fastball

Josh Zigetti - Voclas
Marco Percudani - Guitar
Steve Lozzi - Bass
Paolo Botteschi – Drums

Es gibt ein Sprichwort. Beurteile niemals ein Buch nach seinem Einband. Aber Ausnahmen bestätigen nun einmal die Regel und hier ist das der Fall. Das Cover ist zu sehen und so denkt sich der Hörer:“Ohauerha, das kann ja was geben.“ Tja, so ist es hier. Was nämlich der italienische Vierer hier bietet, ist klassischer Hardrock der späten Achtziger beziehungsweise frühen Neunziger, im Stile von Bands wie „Bon Jovi“, „White Lion“, „Whitesnake“ und Co.
Das ganze ist zwar zugegebenermaßen gut gespielt, aber geht einem nach einer Weile durch die Cheesigkeit der Songs irgendwann komplett auf den Zeiger.
Okay, auch der Sänger macht einen guten Job, zugegeben. Aber alles in allem ist das ganze hier einfach nur nette und mehr oder weniger belanglose Hardrockfahrstuhlmusik. Und ob man hätte Michael Jackson mit „Man in the Mirror“ covern müssen, sei mal dahingestellt. In den frühen Neunzigern hätten „Hungryheart“ gewiss einen Platz an der Sonne gefunden. Heute allerdings ist diese Band nur eine von unglaublich vielen unter dem hellsten Stern.
Fazit: Nur für Fans dieser Musik.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!