Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Hatred im Fernsehen

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 29 Januar 2009 17:36:34 von madrebel
phpnuke.gifAm kommenden Donnerstag, dem 5. Februar, werden die Schweinfurter HATRED im Rahmen der Sendung "Südwild" im Bayerischen Rundfunk zu sehen sein. Die Sendung läuft ab 15 Uhr, die Band kommentiert wie folgt:

"Ja Sakrament!
Wir, die dickste Boyband Deutschlands, kommen ins Fernsehen! Die Sendung Südwild fährt wieder mit dem Doppeldeckerbus durch die Lande und macht Station im fränkischen Kronach. Dort werden wir HATREDs mitsamt unseren Bäuchen und Instrumenten zusteigen, für akute Klaustrophobie sorgen, ein wenig Heavy-Metal-Krach praktizieren [damit hätten wir dann auch den Tinnitus] und Fragen beantworten [für langhaarige Demenzkranke wie uns bedeutet das Leistungssport]! Zu sehen ist das Ganze dann Donnerstag, den 5. Februar, von 15-16 Uhr live im Bayerischen Rundfunk. Wer nicht einschaltet, verpasst, wie der Ewald in der Bustür hängen bleibt! So, und das war noch nicht alles! Wir kommen nämlich auch ins Radio! Wolle von 'Metal-Only' wird uns am Freitag ab 22:00 Uhr zum 'Dubai Desert Rock' ausquetschen, während er - wie üblich - in zehn Minuten sabbelnd vier Liter Multivitaminsaft hinter seine Kiemen schüttet und damit seinen Magen flutet.
Und zu guter Letzt: Wir kommen ins Internet! *HöHö* Der Ewald hat den Österreichern von earshot.at ein - wie ich finde - tolles Interview gegeben! Das findet Ihr wieder hier online. Einfach dem Webcode Reviews.. blabla... blabla... folgen. Ihr wisst schon!
So denn, entschuldigt das Satz-Stakkato und rettet den Lila-Laune-Bär!
Euer Pfrank."

[Quelle: Twilight]


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!