Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Hagalaz Runedance - Friggas web

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 16 Dezember 2002 00:00:00 von madrebel
Eine schöne CD zum entspannnen, abschalten oder Nächten unter freiem Sternenhimmel.
Hagalaz`Runedance - Frigga´s web

Nachdem mich schon die letzten Alben der Band um Andrea "Nebel" Haugen in ihren Bann gezogen hatten war ich sehr auf ihr neustes Werk gespannt. Im großen und ganzen ist alles beim alten geblieben.Es wird melancholischer Folk geboten, der diesmal durch Dudelsäcke und anderen altertümliche Instrumente, sowie dezent eingesetzte Elektronikeinflüsse bereichert wird. Über den Liedern schwebt Andreas Stimme, mal Kraftvoll,mal emotional und entführt in längst vergangene Zeiten. Die Texte handeln wieder von der Natur, den nordischen Göttern und persönlichen Themen und werden im Mittelteil des Booklets, zwar nur in einzelnen Sätzen, erläutert. Eine schöne CD zum entspannnen, abschalten oder Nächten unter freiem Sternenhimmel

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!