Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 2


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Green Carnation - The Acoustic Verses

Veröffentlicht am Dienstag 10 Januar 2006 16:47:54 von madrebel
Zuallererst,wer hier jetzt extremes norwegisches Gebolze und Gerotze vermutet, der kann gleich aufhören zu lesen.










Green Carnation - The Acoustic Verses


1. Sweet leaf
2. The Burden is mine... Alone
3. Maybe?
4. Alone
5. 9-29-045 (3 parts)
- My greater Cause
- Homecoming
- House of Cards
6. Childs Play part III
7. High Tide Waves


Twilight/Sublife Productions


Kjetil Nordhus - Stimme
Michael Krumins - Gitarre
Tchort - Gitarre
Kenneth Silden - Keyboard
Stein Roger Sordal - Bass, Stimme
Tommy Jackson - Schlagzeug
Bjørn Harstad - Gitarre


Wer allerdings auf gefühlvollen, ruhigen und verträumten progressiven und akustischen Rock steht, der ist hier genau richtig.
The Acoustic Verses“ ist ein Album, was schöner und ruhiger kaum sein kann. Sehr ruhiger Gesang,dazu Akustikgitarren, ein dezent im Hintergrund agierendes Schlagzeug und ein sehr zurückhaltend eingesetztes Keyboard,nebst einem sehr angenehmen Bass, sorgen für eine wirklich ruhige und melancholische Stimmung.
Die Band gibt sich hier sehr verspielt, sehr ruhig und auch sehr nachdenklich. Besonders das mehr als 15minütige „9-29-045” ist eine Nummer, die sehr zu gefallen weiß. Angenehm umspült sie die Gehörgänge, wirkt beruhigend und entspannend. Der Rest der CD steht dem jedoch in nichts nach. Zu keiner Sekunde wird es laut, es bleibt immer ruhig und angenehm, die Klänge sind freundlich und verträumt.
Der ideale Soundtrack zum entspannen bei einem guten Glas Rotwein und einem guten Buch..
Eine wundervolle CD, die ich nur jedem an sein Herz legen kann.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!