Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Graveyard - The Sea Grave

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 15 April 2013 16:06:41 von madrebel

GRAVEYARD-the-sea-grave_2.jpg

Graveyard - The Sea Grave

01. R'lyeh I
 02. The Visitations Of The Great Old Ones
 03. Faces Of The Faceless
 04. Blood Of Vengeance
 05. In Deep Slumber
 06. The Nurturing Of The Cadaver
 07. ...And The Gods Grant Thee Death
 08. Who Art Thou, O Witch, That Seekest Me?
 09. Cult Of The Shadows Pt. II: I Am The Lord Of Spirits
 10. R'lyeh II
 11. Of He Who Sleeps
 12. R'lyeh III

War Anthem Records

Bastard - Guitars
 Gusi - Drums
 Julkarn - Bass & Vocals
 Mark - Guitars
 Fiar - Live Vocals

Ein richtig cooles und brutales Album schmeißen uns hier die spanischen Todesbleifanatiker von Graveyard um die Ohren. Gnadenlos, rau, rotzig und dazu noch absolut kompromisslos bewegt sich das Quartett durch zwölf Nummern, die alle im großen und ganzen ihren Reiz haben.
Thematisch bewegen sich die Jungs im Cthulhumythos und die Hoffnungslosigkeit, die die Geschichte von Lovecraft beinhaltet, ist hier sehr gut umgesetzt.
Allerdings sind die Jungs alles andere als innovativ, was aber hier ganz und gar nicht stört. Graveyard hauen hier einfach ein richtig schön fettes extremes Death Metal Album raus, welches sich wirklich lohnt.





 


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!