Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Grave Flowers - Incarcerated Sorrows

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 28 April 2005 17:08:22 von madrebel
Der ideale Soundtrack für Depressionen, verregnete Frühlings- und Sommertage und den Herbst, das ist „Incarcerated Sorrows“ von den skandinavischen „Grave Flowers“.










Grave Flowers - Incarcerated Sorrows


At Night
Lackrosy
Fear Of Future
Sleep Demons Sleep
Freeze The Time
Save Me Or Destroy Me
Erase/Delete
Cold Despair
Your Memory Lives On
My Final Night
Leaving The Warzone (COUNT RAVEN-Cover)


Firebox Records


Matte Andersson – Bass,Gesang
Jason Janson – Gitarre
Elena Andersson – Keyboards


Der ideale Soundtrack für Depressionen, verregnete Frühlings- und Sommertage und den Herbst, das ist „Incarcerated Sorrows“ von den skandinavischen „Grave Flowers“.
Langsame, doomige Klänge, die sehr stark in den Gothicbereich gehen und abgrundtief traurig klingen. Passend dazu die traurig, melancholische Stimme von Matte Andersson, der scheinbar alles Leid der Welt in den Liedern mit sich trägt. Beinahe schon depressiv, singt er sich durch die 10 Nummern, die allesamt nicht schlecht, aber gewiss nicht bei guter Laune gehört werden sollten.
Leider wird dies alles sehr schnell, sehr langatmig und man hat Probleme, der Musik zu folgen. Zu pathetisch und zu kitschig wirkt das Songmaterial zeitweise auf den Hörer. Vieles wiederholt sich und einen wirklichen Wiedererkennungswert bieten die Stücke leider kaum.
Aber trotz dieser Monotonie ist diese Platte nicht die schlechteste. Zumindest Schwarzkittel sollten den Silberling mal antesten.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!