Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Gods will be done - Gods will be done

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 02 Oktober 2007 17:13:44 von madrebel
Gods will be done - Gods will be done

High on Hate
Lamb of Sacrifice
Eat you Whole
I came to die
Near Death Experience

Eigenproduktion

GULLE - vocals
ADAM - guitars
ALEX - guitars
HOLGER - bass
WEILAND – drums

Ein richtig fettes Hammerdemo haben uns die fünf Paderborner von “Gods will be done” vorgelegt, was es echt in sich hat. Beeinflusst von Bands wie „Exodus“ und „Testament“, wahrlich nicht die schlechtesten, hauen uns die Jungs hier ein Demo vor den Latz, was wirklich ballert was das Zeug hält. Geile Riffs, fünf verdammt fette Thrashgranaten und ein saucooler Shouter machen dieses Debüt zu einem wirklichen Bonbon. Zwar ist der Sound etwas drucklos, aber das passt schon.
Ziemlich cooles Stück Musik und für ein Debüt recht beeindruckend.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!