Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Glowsun - The Sundering

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Freitag 23 Januar 2009 15:59:06 von madrebel
Glowsun – The Sundering

1. Virus
2. The End
3. My Jesus
4. No Way
5. Green Sun, Sick World
6. Barbarella
7. Inside My Head
8. The Heads
9. Need

Buzzville Records

Johan Jaccob - Guitar & Vocals
Ronan Chiron – Bass
Fabrice Cornille - Drums

Frankreich ist ja nicht gerade für eine große Metalszene bekannt, aber hin und wieder kommen doch Bands aus diesem schönen Land, die wirklich was drauf haben. Dazu gehören die Stonerrocker „Glowsun“ aus Lille, die schon seit Mitte der Neunziger in immer wieder wechselnden Line-Ups auftreten und sich auch im Livesektor einen Namen gemacht haben. Zumindest in Frankreich.
Nun, das Trio bietet hier schönen und gutgemachten Stonerrock, der sich durchaus beeinflusst zeigt von legenden wie „Hawkwind“ oder auch „Kyuss“. An deren Klasse kommt man zwar nicht wirklich heran, was aber nichts daran ändert, das den Jungs ein überdurchschnittlich gutes Album gelungen ist. Zwar nicht sonderlich herausragend, aber das macht nichts. Die Jungs haben auf jeden Fall das Zeug dazu noch größere Würfe hinzulegen.
Übrigens, ein schönes Cover, welches vom Sänger selbst angefertigt wurde. Sieht als Poster von Malleus gewiß noch cooler aus.
Abschließend sei gesagt, dass „The Sundering“ ein durchaus lohnenswertes Album für Stonerrockfans darstellt und die Sammlung definitiv bereichert.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!