Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

VID/DVD Review: Fear Factory - Digital Connectivity

Veröffentlicht am Dienstag 17 Dezember 2002 00:00:00 von madrebel
phpnuke.gifDa sich Fear Factory auf Grund massiver Spannungen im Bandgefüge leider aufgelöst haben, bleibt uns nichts anderes mehr übrig als zu dieser, schön aufgemachten, DVD zugreifen um die Band noch mal live zu sehen.









Fear Factory: Digital Connectivity

Da sich Fear Factory auf Grund massiver Spannungen im Bandgefüge leider aufgelöst haben, bleibt uns nichts anderes mehr übrig als zu dieser, schön aufgemachten, DVD zugreifen um die Band noch mal live zu sehen. Aufgebaut ist die DVD wie eine Reportage und verfolgt die Entwicklung der Band in chronologischer Abfolge, von CD zu CD. Es werden Bilder aus den Anfangstagen in Fabrikhallen und kleinen Club`s, über den ersten Auftritt auf dem Dynamo - Openair 1993, bis zu der Aufnahmesession für das Album Digimortal gezeigt, aber auch über den Touralltag oder wie sich die Musiker die Zeit vertreiben. Dazwischen werden die Videoclips, die zu dem entsprechenden Album gedreht wurden, eingestreut. Die Sektionen des Filmes können auch einzeln Angesteuert werden, so das man sich auch einfach nur die Videos oder Liveaufnahmen ansehen kann. Außerdem sind auf dieser DVD noch 8 unveröffentliche Lieder, sowie jede menge anderes Bonusmaterial enthalten.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!