Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Fall ov Serafim - Nex Jehovae

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Donnerstag 11 Mai 2006 18:04:35 von madrebel
Fallov Serafim heißt diese Band, die hier mit ihrem Debüt aufwarten, aus Misteltein hervorgegangen sind und mit ihren Songs versuchen, den Schwarzheimer zu beeindrucken.










Fall ov Serafim - Nex Jehovae


01 Towards the Throne of Tragedy
02 Purification
03 A Poisoned Blessing
04 Hope Extinguished
05 The Coming Conflict
06 Carnival of Celestial Rape
07 Your Paradise Suffers
08 Crowned in Malice


Regain Records


Nun, ob ihnen das gelingt scheint äußerst zweifelhaft. Zwar ist das alles gut arrangiert, fett produziert und knallt auch recht fett. Aber leider, leider ist das ganze völlig ideenlos. Parallelen zu Szenegrößen wie Dimmu Borgir und Cradle of Filth kann man nahezu pausenlos heraushören und geben einem damit auch den Anschein, dass man zwar gut kopieren kann, aber sonst nicht viel selbst hinbekommt. Das ist zwar schade, denn die Jungs scheinen was zu können, setzen es aber nicht in eigenes um.
So bleibt eine weitere von tausenden Bands, die sich im Schwarzblech tummeln und alle denselben Sound abliefern. Nunja, zumindest ist das Cover schön. Ist ja auch was wert.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!