Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Eternal Lord - Blessed Be This Nightmare

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 17 März 2008 16:26:47 von madrebel
Eternal Lord - Blessed Be This Nightmare

01. Hot to Trot
02. Get to F*cK
03. Set Your Anchor
04. Wasps
05. All Time High
06. I, the Deceiver
07. Damned
08. Amity
09. O' Brothel Where Art Thou
10. Ten Forty Five
11. Blessed

Golf Records

Edward - Vocals
Chris - Guitar
Shaun - Guitar
Nick - Bass
Stuart – Drums

Fünf junge Typen. Baseballcaps, Baggy-Pants, nun, das kann nur Metalcore sein. Reingeschmissen, angehört. Jupp. Ist Metalcore. Hören wir es uns mal an. Viel Geballer, viel Geschrei, ein paar Death Metal Riffs hier, ein bisschen Rumgehüpfe da. Alles schön, alles toll. Leider völlig austauschbar, totgehört, weichgenudelt und langweilig. So wie der Britenfünfer „Eternal Lord“ hier. Musikalisch zwar durchaus annehmbar, aber langweilig und vorhersehbar, wie eine Sketchsendung auf Sat.1. Tja, selbst für Metalcorejünger dürfte diese Scheibe ein Hort der Langeweile sein.
Eine weitere sinnlose Platte, in einem völlig übersättigten Genre.

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!