Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Endhammer

Veröffentlicht am Freitag 05 November 2004 17:15:07 von madrebel
Endhammer sind eine neue Band aus Hamburg, die sich aus Ex-Mitgliedern von „Niederschlag“, den legendären „Richthofen“ und diversen andern Musikern zusammenstellt.






Endhammer


1. Alkohol
2. Alles was dir bleibt
3. Den letzten beißen die Hunde


Eigenproduktion


Miro Woßilus – Gesang
Macke Mackenrott – Gitarre
Michael Schluseneck - Space-Gitarre
Marco Steiner – Bass
Julian Engels – Schlagzeug


Endhammer sind eine neue Band aus Hamburg, die sich aus Ex-Mitgliedern von „Niederschlag“, den legendären „Richthofen“ und diversen andern Musikern zusammenstellt.
Nun, was bieten uns die Hanseaten ? Um es als erstes zu sagen, das volle Brett. Eine Mischung aus Hardcore, Punkrock und Metal, dazu sehr böse und kritische Texte, die einem wirklich zum nachdenken anregen. Textlich geht es u.a. um Rassismus, sozialem Kahlschlag und anderen heftigen Themen. Dazu kommt ein saugeiler aggressiver Gitarrensound, der dazu noch rotzig ohne Ende klingt. Fronter „Miro Woßilus“ brüllt und singt sich dabei mit einer Aggressivität durch die 3 Tracks, daß es nur so eine Freude ist. Der ganze Silberling haut nur voll in die Fresse und ich könnte mir vorstellen, daß die Jungs live der Überhammer sind.
Endhammer haben mit diesem 3-Tracker ein echtes Schmuckstück aufgenommen, was wirklich nach mehr schreit und dazu noch nach der Unterstützung eines Labels.
Ein absoluter Kauftipp !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!