Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 4
Stimmen: 6


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Edgecrusher - Deeper than Hate

Veröffentlicht am Freitag 13 August 2004 20:43:22 von madrebel
Aus Konstanz am Bodensee kommen Edgecrusher und haben sich einer wirklich coolen Form von des Thrash Metal verschrieben.







Edgecrusher – Deeper than Hate


Dead Blood Red
Deeper than Hate
No Zone
Golden Purity


Eigenproduktion


Igor Panic - Vocals
Joe Kostbar - Lead Guitar
Jan Rockrohr - Rhythm Guitar
Ivio Antonazzo - Bass
Stefan Runge - Drums


Aus Konstanz am Bodensee kommen Edgecrusher und haben sich einer wirklich coolen Form von des Thrash Metal verschrieben. Old Schoolig, aber keineswegs altbacken präsentiert sich der Trupp und hat insgesamt 4 Stücke auf diesem ersten Demo am Start. Viel zu wenig, wie ich finde. Aber in dieser Viertelstunde, die sich der Silberling im CD-Player bewegt, verguckt man sich in die Scheibe. Geile Riffs, geiles Songwriting, ein verdammt cooler Sänger, mit einer sehr variablen und auch düsteren Stimme runden ein Debüt ab, wovon man einfach nicht genug bekommen will.
Die Gitarren klingen übrigens sehr geil eingespielt, abgesehen davon ist der Name Jan Rockrohr da echt bezeichnend. Wenn man bedenkt, das es diese Truppe erst 2 Jahre gibt, muss man sich jetzt schon überlegen, was dabei rauskommt wenn die Jungs sich an ein komplettes Album wagen. Ich bin auf jeden Fall schon mal gespannt.
Für 6 Euronen sollte das Teil euch gehören. Kontaktet einfach mal info@edgecrusher.info. Es lohnt sich.
Geiles Debüt !!!

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!