Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Dragonland - Under the Grey Banner

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Montag 30 Januar 2012 19:31:50 von madrebel

dragonland.bmp

Dragonland - Under the Grey Banner

01. Ilmarion
02. Shadow Of The Mithril Mountains
03. The Tempest
04. A Thousand Towers White
05. Fire And Brimstone
06. The Black Mare
07. Lady Of Goldenwood
08. Durnir’s Forge
09. The Trials Of Mount Farnor
10. Throne Of Bones
11. Under The Grey Banner
12. Ivory Shores

AFM Records

Jonas Hedigert - Vocals
Olof Mörck - Guitar
Elias Holmlid - Keyboards
Jesse Lindskog - Guitar
Anders Hammer - Bass
Morten Lowe Sorensen – Drums

Seit 1999 existieren die schwedischen „Dragonland“ schon und haben inklusive dieser, mittlerweile fünf Alben unter die Leute gebracht. Nun, das letzte ist auch schon ein halbes Jahrzehnt her, ergo, höchste Zeit für etwas neues. Und das Sextett bietet hier herrlich pathetischen und übelst schwülstigen Klischeefantasymetal vom allerfeinsten. Textlich dreht es sich halt um Ritter, Drachen, Elfen und sonstigen Bewohnern des Märchenlandes. Dazu gibt es fantastisch zuckersüße Keyboards, knödelige Gesangseinlagen und so dermaßen viel Pathos, dass man beinahe Zahnschmerzen von soviel Zuckersüße bekommt.
Aber, bei allem Klischee, was die Band hier macht ist gekonnt und mit sehr viel Herzblut eingespielt. Zwar solle man Fan von dieser Art von Metal sein, zugegeben, aber die Truppe macht das echt verdammt gut.
Fans von Sonata Arctica, Dragonforce oder Rhapsody dürften hier ihre helle Freude haben.
Gutes Album, wenn auch nicht unbedingt meins.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!