Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Discharge - War is Hell

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 09 August 2011 15:56:58 von madrebel

discharge_war_is_hell.jpg

Discharge - War is Hell

1. War is Hell
2. State Violence State control
3. You Deserve Me
4. Never Again
5. The More I See
6. Hype Overload
7. Corpse of Decadence
8. M.A.D
9. You Take Part Creating The System
10. Nightmare Continues (Live)
11. Hell On earth (Live)
12. Realities of War (Live)
13. Doomsday (Live)
14. Beginning of The End (Bonus)
15. Blood of The Innocent (Bonus)
16. They Lie you Die (Bonus)

Candlelight Records

Wie schon „Disensitise“, ist auch „War is Hell“ eine Neuauflage eines alten Albums der britischen Crustlegende. Dieses Album kam anno 1982 auf den Markt und hat bis nichts heute von seiner räudigen, dreckigen und aggressiven Intention verloren. Zusätzlich haben die Freaks bei Candlelight noch ein paar Livenummern und eine EP dazugepackt, so das sich das ganze noch mehr lohnt. Für Neulinge ist diese Scheibe ein echt guter Einstieg, um zu sehen, wo viele Bands von heute ihre Wurzeln haben und für die alten Fans ist diese Scheibe eine schöne Bereicherung der Sammlung. Lohnt sich.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!