Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 1
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

VID/DVD Review: Die Toten Hosen - Heimspiel / Live in Düsseldorf

Veröffentlicht am Dienstag 10 Januar 2006 01:04:20 von madrebel
phpnuke.gifAm 10.09 fand in der LTU-Arena in Düsseldorf, der Tourabschluß zur „Friss oder Stirb“-Tour vor mehr als 50.000 Besuchern statt und eben jenes Ereignis wurde dann auch für eine DVD festgehalten.










Die Toten Hosen - Heimspiel / Live in Düsseldorf


01. Intro
02. Auswärtsspiel
03. Du lebst nur einmal
04. Zurück zum Glück
05. Friss oder stirb
06. Song 2
07. Ich bin die Sehnsucht in dir
08. Hier kommt Alex
09. Alles wird vorübergehen
10. Madelaine (aus Lüdenscheid)
11. Feuer frei
12. Wünsch dir was
13. Cokane in my Brain
14. Niemals einer Meinung
15. Nur zu Besuch
16. Steh auf, wenn du am Boden bist
17. 1000 gute Gründe
18. All die ganzen Jahre
19. Pushed again
20. Bayern
21. Walkampf
22. Freunde
23. Hang on Sloopy
24. Schön sein
25. Zehn kleine Jägermeister
26. Schönen Gruss, auf Wiedersehn
27. Helden und Diebe
28. Paradies
29. Eisgekühlter Bommerlunder
30. Blitzkrieg Bop
31. Alles aus Liebe
32. Should I Stay or Should I Go
33. Bonnie & Clyde
34. You ll Never Walk Alone


Bonusmaterial
34. Vorspiel
35. Youll Never Walk Alone (The Liverpool Cut)


JKP


Am 10.09 fand in der LTU-Arena in Düsseldorf, der Tourabschluß zur „Friss oder Stirb“-Tour vor mehr als 50.000 Besuchern statt und eben jenes Ereignis wurde dann auch für eine DVD festgehalten.
Das Medium DVD scheint eh ein Hobby der fünf Punks aus Düsseldorf zu sein, welche Band hat in den letzten Jahren so viele DVDs herausgebracht?
Nun denn, so kann diese DVD mit einem tollen 5.1 / Dolby Surround Sound aufwarten,der die damals im Stadion vorhandene Stimmung top eingefangen hat. Die Fangesänge sind sehr gut zu hören, wenn die Kamera durch die Arena schwenkt, sieht man erst,wie viele Menschen eigentlich da waren und wie großartig das auch auf den heimischen Bildschirmen wirkt.
Die Songauswahl ist zwar zum Großteil das Standartrepertoire der Jungs, da hätte man durchaus den einen oder anderen „verschollenen“ Klassiker durchaus mit einbauen können,aber man kann ja nicht alles haben.
Höhepunkte sind durchaus auch immer wieder die humorvollen, manchmal bösen und sarkastischen Ansagen von Campino. Insbesondere bei der Ansage von „1000 gute Gründe“ bekam unsere mittlerweile amtierende Kanzlerin schon vorab ihr Fett weg. „Kollateralschaden der Frauenbewegung“ war da ein durchaus treffender Ausdruck. Allerdings war die „Düsseldorf“-Einlage nach „Bayern“,welches man mit dem legendären 1977er Sieg der Fortuna über Bayern garnierte,7-1 ging es damals aus,kommt richtig gut rüber.
Allerdings sind auch die Überraschungen, „Should i stay or should i go“ mit BeatsteaksfronterArnim, oder Campino hinter dem Schlagzeug,während Drummer Vom mit seinem Vater“Blitzkrieg Bop“ im Duett singt. Das hat schon was.
Auch das Bonusmaterial ist soweit in Ordnung.
Das Vorspiel zeigt in einer halben Stunde kurze Szenen vom Aufbau,den Proben, diverse Backstageszenen und das akribisch bis zum Auftritt. Interessant. Und auch der Zusammenschnitt von „You ll never walk alone“,aus allen möglichen Venues der Tour zusammengeschnitten, ist ein nettes Schmankerl.
Der gemeine Hosenfan wird an der „Heimspiel“-DVD kaum vorbeikommen und auch sonstige Livefreaks sollten mal einen Blick riskieren. Das Teil macht Spaß.

madrebel


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!