Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Die Skeptiker - DaDa in Berlin / Tondokumente 2007

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Mittwoch 21 November 2007 16:48:54 von madrebel
Die Skeptiker - DaDa in Berlin / Tondokumente 2007

01. Deutschland Halt´s Maul
02. Pierre Und Luce
03. Kein Weg
04. Da Wo Man Singt
05. DaDa In Berlin
06. Strassenkampf
07. Der Rufer In Der Wüste Schweigt
08. JaJaJa
09. Sauerei
10. Gnadenlos
11. Komm Tanzen
12. Strahlende Zukunft
13. Titania
14. Allright My Boys
15. Verraten Und Verkauft

Rozbomb Records

Eugen Balanskat - Gesang
Andy Laaf - Schlagzeug
Tom Schwoll - Gitarre
Lars Rudell - Gitarre
Mathias Kahle – Bass

Vor mehr als zwanzig Jahren gründete sich in der damaligen Zeit die Punkrockband „Die Skeptiker“, die schon damals sowohl musikalisch, als auch textlich schon mehr zu sagen hatten, als so manch andere Rumpelpunkcombo der damaligen Zeit.
Nun hat man sich drangemacht, viele alte Klassiker neu aufzunehmen, was den schon damals sehr geilen Songs sehr gut getan hat. Und die Stücke die damals schon eine hohe Durchschlagskraft besaßen, haben auch heute nix an ihrer Schärfe verloren. Die Texte sind immer noch brandaktuell und so ist es nur folgerichtig, das man diesen Stoff neu auflegt und auf die Szene loslässt. Und bei dieser Scheibe dürften Punks, Alternativefreaks und Metalheads gleichermaßen ihre helle Freude haben. Gleichermaßen wird man von den Jungs bedient.
Übrigens hat hier niemand anderes als Harris Johns, der auch schon „Mad Sin“, „Sodom“ oder auch „Kreator“ produziert hat, die Scheibe mit einem gehörigen Wumms ausgestattet.
Mit „Kein Weg“ und „Verraten und verkauft“ hat man auch zwei neue überzeugende Stücke dabei.
Dennoch sind Stücke wie „Komm tanzen“, „Deutschland halt´s Maul“ oder auch „Strassenkampf“ absolute Klassiker und werden noch lange funktionieren.
Leute lasst euch sagen, „Die Skeptiker“ sind zurück und damit endlich wieder hohes Niveau im Punkrock.
Welcome back Jungs !!!

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!