Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

PHM Newz: Die JOINING FORCES-COMPILATION ist komplett!

Veröffentlicht am Montag 09 Februar 2004 15:09:08 von Zombie_Gecko
phpnuke.gifHier gibt`s die vollständige Songliste, was sonst noch drauf ist und wo ihr das Ding bestellen könnt! Freunde harter Musik sollten mal reinschauen...






Die von www.planetheavymetal.de präsentierte „Joining Forces“-Compilation ist vollständig und geht in den nächsten Tagen in Auftrag. Erscheinen wird das gute Stück wohl Anfang März. Für schlappe 10 Euro (inkl. Versandkosten!) gibt`s neben jeder Menge Musik – nämlich 36 Bands mit einer Spieldauer von 165 Minuten – Livevideos (von Debauchery, Desilence, Soulless Heart, Nuclear Warfare) und jede Menge Hintergrundinfos geboten. Die gibt es in Form eines digitalen Booklets mit Bandfotos, Infos und den Texten, dazu kommen noch Livevideos von Invoid. und Paniczone, Wallpapers sowie ein Tool, um die Songs in WAV-Dateien zu wandeln.

Ordentlich value for money also, und beim durchlesen der Songliste dürften Freunde derberer Töne bestimmt die eine oder andere Band, die ihnen zusagt, haben sich doch mit Desaster und Protector auch ein paar alte Hasen eingefunden, über deren Qualität man wohl kaum zu diskutieren braucht, dazu noch etliche andere Bands, die ihre Spuren auch schon auf www.planetheavymetal.de hinterlassen haben, beispielsweise Verdict, Debauchery oder Dysentery, und so könnte man noch eine Weile fortfahren, denn schlechte Bands wird man auf der „Joining Forces“-Compilation vergeblich suchen.

Bestellungen könnt Ihr unter www.hard2earn.de.vu und www.joining-forces.de.vu ab sofort abgeben, wer sich eines der guten Stücke unter den Nagel reißen will sollte sich allerdings beeilen, da eine Limitierung auf 500 Stück besteht!


Und hier noch die Songliste:

SOULGATE – On Your Knees
HATEWORK – Tortures
WITCHBURNER – German Thrashing War
LAID IN ASHES – Freakshow 666
THARGOS – Godz Of Black Metal
ARMISTICE –Berserk
COMMANDER – Cowards
MAROONED – The Fader
PANICZONE – Dead Reborn
VERDICT – Sick Society
INVOID. – At Sixes And Sevens
INCREDIBLE PAIN – Jack The Ripper
DAVIDIAN – Religious Exploitation
CONTRADICTION – My Private Peace
CRIKEY – Arise From Fall
REVIOLENCE – Zero Of Me
UNSCARED – Brainshake
DEBAUCHERY – Kill Maim Burn
RED TO GREY – Moralizer
DESASTER – Alliance To The Powerthrone
REAP – S.O.T.B.D. II
THE UNCHALLENGED – Empire Of Insanity
PATH OF GOLCONDA – Reborn As The Butcher`s Cleaver
HATEFUL AGONY – Silent Night
DYSENTERY – W.A.S.P.
EXOTHERM – Believe In God
DESILENCE – Dewar
STILLBIRTH – Deadly Virus
HANAGORIK – Children Of Filth
HATE FACTOR – Psychopath Massacre
SOULLESS HEART – Soulless Heart
RUNAMOK – The Saw Is The Law
SCORNAGE – What Lies Beneath
UNLEASH HELL – While The Earth Sleeps
CHRONICLE OF TYRANTS – Misanthropic
PROTECTOR – Urm The Mad

Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!