Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 5
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Die Hard - Conjure the Legions

Veröffentlicht am Mittwoch 10 Oktober 2012 18:56:37 von madrebel

Die Hard - Conjure the Legions

1. Conjure the Legions
2. Masters of Deceit
3. Satanic Uprise
4. Thrash Them All
5. Cold Scythe
6. Sanctify the Morbid
7. Antichrist
8. Stand Up
9. Robe and Crown

Agonia Records

Simon - Vocals, Guitars
Harry - Bass
Perra – Drums

Thrash vom feinsten bieten die drei Krachmacher aus Uppsala und das mit einer Hingabe, die ihresgleichen sucht. So orientiert sich das Trio eindeutig an die legendären Venom. Ähnlich rumpelig und dreckig, allerdings mit weitaus mehr spielerischem Können. Und dass das ganze dabei auch noch richtig Gaudi macht, ist dabei mehr als nur logisch. Zusätzlich bieten die Schweden durchaus auch noch geile Riffs, ja, sogar melodiöse, wie es beispielsweise „Robe and Crown“ beweist. Doch auch sonst kann sich der knapp 40 Minuten lange Silberling hören lassen.
Völlig geile Scheibe, die dem Altthrasher das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen dürfte.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!