Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 0
Stimmen: 0

Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Die Chefs - Ist das Kunst, oder kann das weg?

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 25 September 2012 16:18:43 von madrebel

diechefs.jpg

Die Chefs - Ist das Kunst... oder kann das weg?

1. 10.000 Volt
2. Gruß aus der Gosse
3. Wir werden uns Wiedersehen
4. Star
5. Blender
6. Bist du dafür bereit
7. Wer wacht in der Nacht
8. Luise
9. Chérie
10. Zu Spät
11. Die ganze Nacht lang
12. Tanz mit mir

7Hard

Michi - Vocals
Schellich - Guitar /Backvocals
Horst - Vocals
Danny - Drums/Guitar
Uli – Bass

Schon seit einer halben Ewigkeit aktiv sind die Chefs aus Sinsheim im Kraichgau und haben sich dem Deutschrock verschrieben. Und um es direkt zu sagen, wenn man den Plattentitel liest, ob es Kunst ist oder eben weg kann, dann sollte man letzteres wählen. Denn hier gibt es nichts anderes als belanglosen Kirmesdeutschrock mit platten Texten, 08/15 Riffs und vollkommen vorhersehbaren Ideen. Klar, die Jungs sind alle an ihren Instrumenten sehr gut, keine Frage. Aber es gibt hier nichts, was besonders spannend ist, geschweige denn hörenswert. Das die Burschen dann auch noch im Stadion von Hoffenheim gespielt werden, ist das endgültige K.O.-Kriterium.
Ganz ehrlich. Die Musik kann man sich nicht einmal gut saufen. Braucht keiner.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!