Artikel Bewertung

Punkte im Schnitt: 1
Stimmen: 1


Bewerten Sie doch diesen Artikel:

star_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png
star_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.pngstar_yellow.png


Suche

Ihre Suchbegriffe:
Verknüpfung der Suchbegriffe:

Zur Meinung von Amazon

CD Review: Diamond Plate - Generation Why

Veröffentlicht am Mittwoch 07 September 2011 19:14:55 von madrebel

dp_generationwhy.jpg

Diamond Plate - Generation Why

01. Entertainment Today
02. Generation Why?
03. Pull The Trigger
04. Tomb With A View
05. Fool's Paradise
06. Relativity
07. Waste Of Life
08. Casualty Of War
09. More Than Words
10. At The Mountains Of Madness
11. Empire Tomorrow

Earache Records

Jon Macak - Vocals, Bass
Mario Cianci - Guitar
Konrad Kupiec - Guitar
Jim Nicademus – Drums

Und noch eine neue Band, die etwas vom Stück des neu gebackenen Thrashkuchens ab haben möchte. Aus Illinois kommen die hungrigen Mäuler, nennen sich „Diamond Plate“ und haben sich modernem Thrash verschrieben. Nun, musikalisch ist das ganze echt super. Coole Riffs, nette Tempowechsel und ein paar tolle Songs. Leider haben alle Songs ein massives Problem. Und zwar heißt dieses Problem „Jon Macak“. Selbiger keift, plärrt und nervt sich in einer so dermaßen penetranten  Art und Weise durch die Songs, dass es wie eine Wohltat erscheint, wenn die Platte durch ist.
Und solange der Mann die Erlaubnis hat, die Gehörgänge so dermaßen zu malträtieren, wird es nicht einmal Kuchenkrümel geben.


Kommentare zu diesem Artikel
Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der Erste sein.
Schreibe jetzt einen weiteren Kommentar!